Das Licht im Kühlschrank geht nicht mehr aus. Woran kann das liegen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst sämtliche Antworten der anderen vergessen.
Du hast in der Nähe der Lampe einen kleinen Kippschalter mit einem roten Punkt. Wenn der Punkt zu sehen ist, wird die Lampe nur zur Hälfte gedimmt, aber nicht ausgehen. Dieser Schalter ist nur in Kühlschränken zu finden, die 2 Türen, aber nur ein Kühlaggregat haben.
Der Sinn des Schalters besteht darin, dass bei sichtbaren roten Punkt das Kühlaggregat im Dauerbetrieb läuft, um das Tiefkühlteil schneller abzukühlen (z.B. bei Beladung mit frischer Ware). Damit die Normal-Kühl-Zone (im oberen Teil) gleichzeitig nicht zu kalt wird, wird die Beleuchtung als Heizung benutzt.
Das ist energietechnisch nicht sehr effizient, aber halt billig herzustellen.
Gruß DER ELEKTRIKER

na, das wär ja wie Die Heizkörperthermostaten in Russland: Heizung volle Pulle und Fenster auf/zu

0
@holgerholger

Ist leider so. Ich weiß nicht, ob neuere 2-türige Kühlschränke das auch noch haben. Ich hoffe nicht.

0

Was tun wenn das Licht im Kühlschrank nicht mehr aus geht

Test:  

Bei geöffneter Tür den Türschalter drücken. 

Wird das Licht etwas dunkler, ist der Schalter für Dauerbetrieb eingeschaltet. (Schalter mit roter Markierung)
 
Ändert sich die Helligkeit nicht, ist der Türschalter defekt.  

Gruß DER ELEKTRIKER  

0

Was möchtest Du wissen?