Das Küssen mit meinem Partner gefällt mir nicht. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein ein selbstbewusster Mann sollte eigentlich nicht wie eine beleidigte Leberwurst reagieren, wenn die Freundin Wünsche im Bett oder beim Küssen hat. Man kann alles friedlich miteinander klären - erzähl ihm mal so einfach beiläufig wie du gerne geküsst werden möchtest. Du musst da ja auch nicht mit der Tür ins Haus fallen. Wenn er zu gierig ist, mach ein kleines unauffälliges Stopsignal,  lächel ihm zu und flüster ihm zärtlich zu"Nicht so schnell, langsam". 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bikoalbi
11.08.2017, 23:18

Ja das hört sich ganz gut an . Gierig eher garnicht, er vermeidet es eher mich zu küssen. Aber mir ist schon bewusst das man mit einander sprechen muss. Mir fällt es nur sehr schwer. Ich danke dir für deine tolle Nachricht . :)

0
Kommentar von bikoalbi
11.08.2017, 23:36

Ich danke dir für deine ehrlichen Worte. Eig denke ich es ist alles In Ordnung was meine Mundhygiene angeht. Ich kann es natürlich mal checken lassen. Ich denke jedoch nicht, dass es daran liegt, da das wirklich schon sehr lange so ist. an die Anfangszeit erinnere ich mich nicht so genau aber 3 jahre müsste das schon so gehen. Ich hab ihm immer wieder mal Andeutungen gemacht und ihn gefragt ob er nicht gerne Küsst aber er sagte immer doch. Ist iwie bisschen komisch alles. Ich werde einfach mal mit ihm sprechen und schauen was sich da ergibt .

0

sprich es drauf ein. studien haben gezeigt, dass partnerschaften länger halten, je offener man miteinander redet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit ihm reden. Vom Nichtstun löst sich dein Problem nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?