das erste mal .. eure erfahrungen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ok mein erstes Mal war komplett anders als ich es mir immer vorgestellt hatte. Ich hätte gedacht ich würde es in einem Bett haben das mit Rosen  blättern bestreut ist und das Zimmer von Kerzen umgeben. Und das es ein wunderschönes schmerzfreies Ereignis ist.
Die Realität sah so aus das es in meinem kleinen Bett mit meinem damaligen Freund war während ich 40 Minuten alleine war. Ich hatte unglaubliche Schmerzen und habe am Ende aufgegeben. Das war sehr ernüchternd aber es wurde von mal zu mal besser. Das erste mal ist nun mal kein Traum. Wichtig ist das du dich wohl fühlst und dem Partner vertrauen kannst

Normal, dass das erste mal wehtut. Aber es gehört dazu. 

Soo besonders toll ist das erste Mal nicht. 

Man sollte es aber trotzdem mit jemandem haben, dem man etwas bedeutet. 

Ich bin ein Mädchen, und bei mir hat es nicht weh getan oder so, war eher einfach "langweilig" xD Beim ersten mal ist das halt noch stolpernd und nicht sonderlich gut, voll normal.

Und ich finde das erste mal auch irgendwie gar nicht so wichtig oder prägend wie andere, kann mich nicht mal mehr wirklich dran erinnern weils mir egal ist, es ist nur Sex

Hey,  

Mein erstes mal war sehr schön und ich hatte keine schmerzen...  

Sex ist ziemlich unspektakulär. Es wird immer so übertrieben lustvoll und erregend beschrieben, dabei ist es eher so naja. Ganz okay, aber von Selbstbefriedung habe ich mehr. 

Es macht nur weh wenn du dich anspannst und deine Beckenmuskulatur verkrampft, dass macht dann weh. :/

Nee , und es war nicht so aufregend wie man es sich vorstellt ...

Was möchtest Du wissen?