Darf man wenn man schwanger ist "serrano" schinken essen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Serrano Schinken ist aber rohes Fleisch nur monatelang luftgetrocknet. Mit rohem Fleisch essen war wahrscheinlich Gehacktes / Mett, blutige Steaks oder Tatar gemeint. Beim Serrano Schinken ist wohl der ' rohe ' Effekt durch die lange Reifung verlorengegangen, so daß ich sagen würde, sie darf das essen. Sonst dürfte sie auch keinen geräucherten Schinken essen !

Dankeschön :) - das habe ich mir auch so gedacht!

0

Eigentlich darf sie das NICHT essen, weil man in der Schwangerschaft gar kein rohes Fleisch o.ä. essen soll wegen Toxoplasmose. Sie darf auch keinen Feta oder Mozarella essen oder so was. Ich bin selber grad zum zweiten mal schwanger und habe mich darüber ausgiebig informiert, auch bei verschiedenen Frauenärzten. Sie kann aber testen lassen,ob sie imun ist (Toxoplasmosetest, hat mich 50 Euro gekostet, Krankenkasse zahlt NICHT und ich persönlich bin leider auch nicht imun...), falls sie imun ist darf sie auch "rohes Fleisch", also auch den Schinken essen. Andernfalls sollte sie es wirklich lassen, weil eine Toxoplasmose in der Schwangerschaft sehr gefährlich für's Kind ist.

Wenn überhaupt Einschränkungen, dann nur frisches, rohes Fleisch, welches ausdrücklich zum Rohverzehr gedacht ist. s.oben was das ist. Schinken ht einen Reifeprozeß durchlaufen, der die Struktur so verändert hat, daß er nicht mehr mit den anderen Rohprodukten zu vergleichen ist. Leberwurst roh??? Die sollte niemand essen, egal ob schwa ger oder nicht. Was bei unsüblicherweise in den Handel kommt unter der bezeichnung ist gut durchgegart und deshalb unbedenklich. Habe aber 4 Kinder ohne solche Einschränkungen bekommen.No Problem

Sie darf kein rotes Fleisch essen, also Steak englisch geht gar nicht.

Was möchtest Du wissen?