Darf man während dem Praktikum 2 Tage lang ohne Krankschreibung daheim bleiben?

9 Antworten

Die gesetzliche Regelung sagt, daß du ab dem ersten Tag eine Krankmeldung brauchst. DU musst du dich IMMER abmelden. Da du am Donnerstag unetschuldigt gefehlt hast, wäre das sogar ein Kündigungsgrund. Kommt also auf deinen AG an! Ich würde dich anrufen und dir sagen, daß ich den Praktikantenplatz mit jemandem besetze, der Interesse dran hat.

genau! ich würde auf sonen Praktikaten dankend verzichten! und sch.. drauf ob Praktikum oder nicht (ich hatte mal nen 1 € Job und den hab ich genauso ernst genommen wie nen richtigen Job) und dann eben ein Super Zeugnis bekommen (hatte es haben wollen)=

0

ja ist doch oke Leute!!

Lass den doch seine Frage stellen der wird die nicht um sonst hier auf der Seite stellen und das immer diese Leute mehr runter ziehen ansatt zu helfen da frag ich mich warum überhaupt geantwortet wird behaltet euren Senf doch einfach an euch und gibt wenn ihr schon antwortet eine hilfreiche Antwort an sonst kann man es sich auch spaaren

Es wäre nett und höflich gewesen auch am Donnerstag anzurufen und bescheid zu sagen... ein guten Eindrück hast nach deinem ersten Arbeitstag schon nicht hinterlassen...

Montag, Dienstag, Mittwoch krank und Freitag?

Ich war Montag, Dienstag & Mittwoch krank. Aus glauben das es mir Donnerstag besser geht, war ich nicht beim Arzt und war auch Donnerstag in der Schule. Freitag ging es mir aber wieder nicht so gut und ich war beim Arzt um mich Krankschreiben zu lassen.

Der meinte aber das er mich nur 3 Tage zurückgehend Krankschreiben kann und so wurde ich jetzt für Mittwoch, Donnerstag & Freitag krankgeschrieben. Was mir ja so nicht viel bringt da ich ja eigentlich eine für Montag und Dienstag bräuchte.

Jetzt bin ich also für 2 Tage unentschuldigt, aber ich war ja krank. Was kann ich machen ?

**Anmerkung**

Ich kann 3 Tage entschuldigt zu Hause bleiben. Ab dem 4. brauch ich für die ganze Zeit die ich gefehlt habe eine Krankschreibung.Die jetzt ja nur bis Mittwoch geht.

...zur Frage

Krankschreibung bei Nachtschicht Arbeitsbeginn?

Hallo, Ich bin bis einschlieslich Mittwoch krankgeschrieben und habe Nachtschicht.

Muß ich dan erst Donnerstag abend wieder auf arbeit oder schon am Mittwoch ?

Danke!

...zur Frage

Kann man auf einer Jugendkrebsstation ein Praktikum machen?

Hi! Bei uns steht bald von der Schule aus ein Sozialpraktikum (11te Klasse) an und ich wollte fragen ob es die Möglichkeit gibt speziell auf einer Kinder-/Jugendkrebsstation ein Praktikum zu machen. Wenn ja, was wären da denn meine Aufgaben?

Wäre dankbar für einige Antworten! Ganz liebe Grüße Pusteblume

...zur Frage

1 Tag Schule 1 Tag wieder nicht. Ist das in Ordnung?

Folgende Situation. Ich war am Montag normal in der Schule. Am Dienstag ging es mir aber garnicht gut und so bin ich in der Früh zum arzt der mich für dienstag krank geschrieben hat. Da wir aber am Mittwoch eine Schulaufgabe geschrieben haben, bin ich da wieder in die Schule gegangen um mitzuschreiben. Heute also Donnerstag bin ich wieder daheim geblieben weil es mir immer noch nicht gut geht. Möchte aber morgen wieder gehen am Freitag da wir da Deutsch Schulaufgabe schreiben und ich mitschreiben will auch wenns mir nicht gut geht. Ist das in Ordnung? weil die Schule auch in Vergangenheit immer so ein bisschen eigen war.

...zur Frage

Zwei Tage krank, dazwischen zur Schule gegangen, Krankmeldung?

Hallo... Ich bin am Dienstag von der Arbeit daheim geblieben, da ich Halsschmerzen bekam & starke Kopfschmerzen. Mittwoch bin ich dann aber zur Berufsschule, da wir bald eine Arbeit schreiben & ich kein Stoff verpassen möchte.. So.. Heute (Donnerstag) blieb ich nochmal vom Arbeiten daheim damit ich ab morgen wirklich wieder Fit bin.

Wie sieht das jetzt aus? Erst am 3. Tag muss man ja eine Krankmeldung bringen, aber eigentlich war ich nur zwei Tage krank?

...zur Frage

Krankschreibung unterbrechen und dann wieder fortführen?

Sorry, habe keinen anderen Titel gefunden für meine Frage.

Ich war am Montag beim Arzt. Der hat mich erstmal bis Mittwoch krankgeschrieben, hat aber gesagt ich könne auch die ganze Woche daheim bleiben. War mir aber zu viel. Montag war ich also daheim. Heute hatte ich Berufsschule. Wäre ja eigentlich krankgeschrieben gewesen bin aber trotzdem hin weil es mir heute besser ging und wir sowieso etwas wichtiges geschrieben haben. Jetzt allerdings seit ich aus der Berufsschule daheim bin, geht es mir wieder schlechter und ich fürchte davor, dass wenn ich morgen aufstehe nicht zur Arbeit kann. Habe heute bei meiner Arbeit angerufen weil die wissen wollten wie lange ich daheim bleibe bzw. krankgeschrieben bin. Habe gesagt dass ich heute in der Berufsschule war und denke, dass ich trotz krankschreibung, also sie wissen dass ich eigentlich morgen noch krankgeschrieben bin, wieder in die Arbeit komme. Zu dem Zeitpunkt als ich in meiner Firma angerufen habe gings mir noch gut. Ich habe bloß Angst morgen in der Firma anzurufen und zu sagen ich bleibe doch daheim. Ich fühle mich dabei nicht gut und nicht dass die denken ich bleibe einfach so daheim.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?