Darf man sich anziehen wie man möchte?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo!

Grundsätzlich darf man das schon tun -------> wer ggf. schräge Blicke von anderen nicht als schlimm erachtet, kann ruhig auch entsprechend auffällige Outfits tragen :)

Ich persönlich halte das sogar für gut. Es muss nicht jeder in typischen "Standartoutfits" rumlaufen, von denen man alle zehn Meter die gleiche Version sieht wenn ihr wisst, was ich meine :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Öffentliche Stellen, Schulen, Ausbildungsstätten und Arbeitgeber können dir eine Kleiderordnung vorschreiben, wenn du in deren "Machtbereich" bist.

Privatpersonen wie Discobetreiber können ihren Gästen auch eine Kleiderordnung vorschreiben.

Sonst ist man da ziemlich frei, aber ob man das machen sollte mit Tunika und ähnlichem ist eine Frage.

Wir haben zwar die individuelle Freiheit dazu, aber zu individuell sein wird nicht so gern gesehen von der Masse...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An sich darf man sich kleiden wie man will. Es gibt aber überall auch das Hausrecht. Wenn also der Schule, deinem Arbeitgeber, oder dem Laden deine Kleidung nicht passt, dürfen sie dir den Einlass verwehren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Anziehen was du willst. Theoretisch. Es gibt auch Sachen, die solltest du nicht anziehen wie Rassistische Kleidung, Schutzanzug, Ritter Rüstung, Ganz - Körper Schutz. Und natürlich Uniformen mit abzeichen ( Polizei, Feuerwehr etc) dürfen außerhalb des Einsatzes nicht getragen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der öffentlich keit kannst du dich so anziehen wie du willst es sei denn es gibt eine Regel z.b. Büro oder Schule.Aber wie du beim Einkaufen oder Spazieren gehen angezogen bist ist ganz alleine dir überlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch darf dir niemand vorschreiben wie du dich anzieht.
Die einzige Vorschrift die es gibt ist das man in der Öffentlichkeit nicht nackt rum rennen darf , das ist dann Erregung öffentlichen Ärgernisses.
Aber ansonsten darf man sich anziehen wie man will , mit komischen Blicken muss man dann aber sicher rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber sicher darfst du das!

...... must allerdings dann auch mit den Kommentaren deiner Mitbürger leben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An sich zählt das zur Feien Meinung aber wenn es an der Schule oder auf der Arbeit ne Kleiderordnung gibt musst du die einhalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChaosChimaere
27.06.2016, 22:00

Auf meiner Schule steht jetzt in der Hausordnung nur, dass man sich angemessen kleiden soll, weil Schule keine Freizeit ist. Ist das jetzt eine Kleider Ordnung die z.B. das oben stehende verbieten würde?

0
Kommentar von 21Reasons
27.06.2016, 22:01

Ja ist es aber wenn man jetzt ein T-Shirt hat auf dem zb F**k Merkel steht zählt das zur Freien Meinungsäußerung

0

Was möchtest Du wissen?