Darf man ohne Gebiss auf ein Turnier?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der Dressur gar nicht, im Springen erst ab Klasse M und in der Vielseitigkeit ab Klasse M in den Teilprüfungen Springen und Gelände. Das gilt glaub ich nur für LPO Turniere bzw. Leistungsprüfungen, was auf WBO Turnieren z.B. in Reiter-, Springreiter- oder Dressurreiter Prüfungen ist, weiß ich nicht genau. Lies das aber sicherheitshalber noch mal in der LPO bzw. WBO nach. Von Distanzritten oder sowas hab ich leider gar keine Ahnung.... Ich hoffe, ich konnte dir trotzdem weiterhelfen :) Mfg Leyara

Danke❤

0

Das kannst Du in der LPÖ nachlesen, aber in der Dressur in allen Klassen und im Springen unterhalb der Klasse S sind gebisslose Zäumungen meines Wissens nach nicht erlaubt.

Soweit ich weiss gibt es extra Turniere für gebissloses reiten 

ich glaube es gibt extra Turniere wo man es Darf aber normalerweise leider erst ab Klasse S oder so?!

Und ich frage mich mal wieder...warum antwortet man überhaupt, wenn man absolut keine Ahnung hat? Somal die Fragestellerin extra darum gebeten hat nur zu antworten, wenn man sich wirklich sicher ist. Es gibt wenige seltene "Turniere" zum gebisslosen Reiten, aber das sind eher Reitertage. In der Dressur wird ausschließlich mit Gebiss bzw. Kandare geritten und im Springen ist Gebisslos ab M(A) erlaubt. Dort sind aber auch nicht alle gebisslosen Zäumungen zugelassen.

0

Du anwortest auch oft ohne ahnung zu haben...😂

0

Zum Beispiel?

0

Was möchtest Du wissen?