Darf Ich SW (Schlechtwetter Straßenbau) einfach durch meinen Resturlaub ersetzten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Prinzip nicht. Wenn die Firma bzw. Deine Abteilung oder Kolonne ins Schlechtwetter geschickt wird, gilt das für alle Firmen- oder Kolonnen-Angehörigen.

Das "Schlechtwettergeld" kommt nicht von Deinem Arbeitgeber, sondern vom Arbeitsamt. Es entspricht der Kurzarbeit-Regelung. Die Firma ist deshalb froh, wenn sie die Mitarbeiter in Schlechtwetter schicken kann, weil sie dann Personalkosten einspart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das musst du deinen Arbeitgeber fragen, der kann das machen oder nicht, wir können dir hier nichts raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?