Darf ich einen Maxibrief mit Kleidung drin selbst mit normalen Briefmarken frankieren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Danke für Eure Antworten! Maße, Gewicht, Frankierungen stimmt alles. Passte natürlich auch in den Postkasten. Aber was macht der Postbote, wenn der Brief zB nicht in den Briefkasten des Empfängers passt? :D Der klingelt dann ja deshalb nicht, wie bei ner Paketsendung, oder?

Geht, Du musst nur drauf achten, dass Du die Masse einhälst. Höhe, Breite, Dicke, Gewicht.

Ordentlich adressieren, frankieren, einwerfen.

Wenn es etwas "wertvolleres" ist, investier in versicherten versand, also Paket.

Das ist die Frage. Die Post muss alles verteilen,was eine Adresse und eine gültige Briefmarke hat. Das Problem sind die automatischen Sortierzentren: Die drücken die Briefe auf einem Förderband zusammen und dabei passiert es oft, dass der Inhalt wie aus einer Tube rausgedrückt wird. Wenn dir die Kleidung was wert ist, schicks per Paket oder Päckchen.

Wenn du dich an die Größe- und Gewichtsbeschränlung hälst, kommt der Brief ganz normal an. Soll der Versand versichert sein, musst du allerdings ein Paket machen.

Der Maxibrief kann eingeworfen werden. Er sollte natürlich reinpassen ;)

Ja, kannst du machen, kommt trotzdem an.

Was möchtest Du wissen?