Darf ich ein Tauchmesser mit nach Spanien nehmen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tauchender sind im aufgegebenen Gepäck kein Problem

„Es ist verboten, nicht automatische Messer zu erwerben, zu besitzen zu verwenden oder zum Kauf anzubieten, deren Klinge elf Zentimeter Länge überschreitet. Gemessen wird dabei auf dem Klingenrücken vom Griffansatz bis zur Spitze. Ausgenommen von dem Verbot sind nur Museen, Behörden sowie Hersteller und Sammler, die über eine behördliche Genehmigung verfügen.“

...In den großen Städten des Landes, insbesondere in Madrid, Valencia, Sevilla, Barcelona sowie auf den Touristenmeilen der Balearen und Kanaren werden die Verbote konsequent durchgesetzt. Im Landesinnern werden Fixed Blades mit Klingenlängen oberhalb von elf Zentimetern in der Regel geduldet, wenn ein „rechtschaffener Grund“ zum Führen des Messers unzweifelhaft ist. Dazu gehört Trekking (Wandern), Tauchen, Angeln oder ein Camping Urlaub. Dabei soll das Messer so transportiert werden, dass kein unmittelbarer Zugriff besteht.

Ein Verstoß gegen das Waffengesetz ist in Spanien immer eine Straftat und kann mit Gefängnis oder Geldstrafe geahndet werden. Die Einziehung des Messers oder verbotenen Gegenstandes ist obligatorisch.

https://knife-blog.com/waffengesetz-in-spanien/

Woher ich das weiß:Hobby

Im aufgegebenen Gepäck darfst du das. Im Handgepäck nicht

Woher ich das weiß:Hobby – Ich beschäftige mich sehr mit Luftfahrt, auch am Simulator.

Was möchtest Du wissen?