Darf ich das Schuljahr (9. klasse) freiwillig wiederholen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du normalerweise versetzt werden würdest - was bei diesen Noten ja der Fall wäre -müssen Deine Eltern schriftlich VOR der Zeugniskonferenz einen Antrag stellen, und zwar mit Begründung. Darüber wird dann auf der Konferenz von allen Lehrern, die Dich unterrichten, entschieden.

Bewerbungsgründe werden i.A. nicht akzeptiert ("im Allgemeinen" deshalb, weil die Regelung von Schule zu Schule etwas abweichen kann). Es ist nämlich in der Vielzahl der Fälle so, dass die betreffenden Schüler zwar die besten Absichten in Bezug auf eine Verbesserung ihrer Noten haben und vorher hoch und heilig schwören, ordentlich ranzuklotzen. Aber gerade weil es Wiederholungsstoff ist, langweilen sie sich dann oft, passen nicht auf und verpassen dann doch wieder den Anschluss. Und erfahrungsgemäß ändern sich auch Lernverhalten und Leistungsbereitschaft höchst selten zum Positiven - das hat meine über 30-jährige Lehrer-Erfahrung gezeigt. Hinzukommt, dass die ehemaligen Klassenkameraden und Freunde dann ein Jahr weiter sind - motiviert auch selten.

Besser ist es, in die 10. Klasse versetzt zu werden und dort die guten Vorsätze in die Tat umzusetzen!

So, nun aber zu den Gründen, die meist für eine Klassenwiederholung akzeptiert werden. Das sind generell besondere Umstände, die Dich in Deiner schulischen Entwicklung während dieses Schuljahres stark beeinträchtigt haben. Also z.B. Trennung der Eltern, unter der Du sehr gelitten hast - schwere Erkrankung eines Familienmitgliedes, an dem Du besonders hängst - eigene Krankheit, verbunden mit längeren Fehlzeiten - Umzug, verbunden mit Schulwechsel usw. Pass aber auf, wenn Du was konstruierst: Meist wissen Lehrer mehr als Schüler denken - auch sie haben Außenkontakte!

Gruß mariposa

Danke, ja, ich denke, ich werde mich in der 10. wirklich gut anstrengen, und dann eben in Mathe eine drei schaffen, deutsch ne, 2 und englisch ne eins und in sport auch. DANKE! :)

0
@anirtacmeischi

Das finde ich toll! Ich denke, Du hast die richtige (weil in diesem Fall vernünftige) Entscheidung getroffen. Erst einmal schöne Ferien und dann einen guten Start ins neue Schuljahr.

0

Im Normalfall kannst du einen Antrag dazu stellen. Am besten fragst du mal deinen Lehrer wie genau du das machen musst, kann nämlich von Schule zu Schule unterschiedlich sein.

Du darfst jederzeit die Klasse wiederholen, nach Absprachen mit deinen Eltern und dem Klassenlehrer!! Wovon es abhängt ? Na von deinen Noten, denn deswegen willst du es ja wiederholen :)

Mach doch einfach das 10. Schuljahr besser. So hast du nur eins umsonst gemacht, aber klar geht das. -KeksFr34k :)

NEIN!!! Tu's nicht - du wirst es später bereuen!!!

Was möchtest Du wissen?