Darf bzw Kann Deutschland seine Flagge wieder in Schwarz Weiß Rot ändern?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Dazu müsste man den Artikel 22 (2) GG ändern der da lautet:

Die Bundesflagge ist schwarz-rot-gold.

Durch Anwendung des Artikels 79 (2) GG der da lautet:

Ein solches Gesetz bedarf der Zustimmung von zwei Dritteln der Mitglieder des Bundestages und zwei Dritteln
der Stimmen des Bundesrates.

Die Farben Schwarz-Rot-Gold wurden gewählt um eine Rechtskontinuität zur Weimarer Republik herzustellen.

Wenn man die Geschichte der Bundesfarben kennt ist nachvollziehbar wie es zu dieser Wahl kam. Die Farben Schwarz-Rot-Gold wurde erstmals auf dem Hambacher Fest 1832 gezeigt, allerdings in umgekehrter Anordnung (Gold-Rot-Schwarz). Ursprünglich haben die Lützower Jäger in den Befreiungskriegen die Farben an ihren Uniformen verwendet. In der Revolution von 1848 hat die Nationalversammlung die Farben Schwarz-Rot-Gold als Flagge des Deutschen Nationalstaates festgelegt.

Durch diese Geschichte und die Bedeutung der Farben als Symbol der deutschen Demokratie ist es sehr unwahrscheinlich das man die Schwarz-Weiß-Rote Farben des Kaiserreichs als Bundesflagge auswählen würde. Zudem das Kaiserreich keine echte Demokratie wahr und gerade Wilhelm II. durch seine Art mit zum Ausbruch des ersten Weltkrieges beigetragen hat. (Nein, ich meine nicht das Deutschland der Hauptschuldige war)

Ausserdem wurden die Farben Schwarz (Hakenkreuz) Weiß (Kreis) und Rot (Hintergrund) von den Nationalsozialisten in ihren Fahnen verwendet und meiner Meinung nach sind die damit belastet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um was zu erklären, das Ende der Republik?
Nein, kann Deutschland nicht ohne Weiteres.
Dazu brauchte es eine neue Verfassung, vom Volk mit Mehrheit gewählt.

Erinnerungsromantik ist sicher nicht geeignet, einfach Mal eben die Flagge zu wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abgesehen von allen neueren Symboliken ist Schwarz-Rot -Gold seit den Mittelalter deutsch, wie man unschwer an unseren Staatswappen "Gold, ein Adler schwarz, bezungt und bewehrt rot" erkennt.
Das hatten schon die Kaiser.  :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso kann oder darf? Die Frage ist doch, wollen wir das.

SWR steht für das undemokratische Kaiserreich. 1919-1933 war SWR die Fahne der Rechtsextremen, die Schwarzrotgold ablehnten, die Farben der nationalen und liberalen Einigungsbewegung seit dem Vormärz und in der Revolution von 1848. Hitler führte dann SWR ein, auch der Hakenkreuzfetzen zeigte diese Farben. 

Kannst du mir einen einzigen Grund nennen, warum wir unser Schwarzrotgold ausgerechnet durch SWR ersetzen sollten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adenauerallee
20.11.2016, 10:46

Es gibt kein Grund ich wollte nur wissen ob Deutschland diese Flagge wieder haben darf

0

Grundgesetz Änderung, 2/3 Mehrheit im Bundestag und schon haben wir jede Farbe der welt als Flagge... An alle neunmalklugen Schwarz-Weiß-Rot ist keine "Naziflagge" sondern die Farben Deutschlands im Kaiserreich. Die Naziflagge war Rot mit weißem Kreis und schwarzen Hakenkreuz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, sie können und dürfen es, aber warum sollten sie es tun? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre jederzeit möglich. Mit 2/3 Mehrheit im Bundestag und Bundesrat das Grundgesetz, Artikel 22 ändern.

Kann mir kaum vorstellen, das es mehrheitsfähig wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich kann die Flagge geändert werden. Allerdings sind Flaggen mit Symbolen des Faschismus unzulässig. Ich wüsste auch keine Grund die Flagge zu ändern. Schwarz-Weiß-Rot wäre total unangebracht. Denn diejenigen, die diese Symbole und Farben gut fanden, haben dem deutschen Staat schwere Niederlagen beigebracht. Es gibt also keinen Grund in diese Richtung zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu wäre eine Grundgesetz-Änderung nötig mit 2/3tel Mehrheiten im Bundestag und Bundesrat.

Abgesehen davon, dass sich diese Mehrheit nicht finden wird, wäre es auch ein fatales Zeichen. Schwarz-rot-gold steht für die demokratische Tradition beginnend mit dem Hambacher Fest (lies nach bei Wiki).

Und schwarz-weiß-rot waren die Farben des zweiten Deutschen Reiches, der preußisch dominierten Kaiserreiches. Dem trauere ich nicht nach.

PS

Du hast einen interessanten Namen. Ich kenne diese Straße.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dürfen ja, können glaub nicht. Die BRD basiert auf der Weimarer Republik,
ne Neordnung auf deutschen Reich sozusagen,
hat die Farben der Weimarer Republik übernommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?