Dampfgarer auch im Backofen nutzbar?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Dampfgarer darf ausschließlich in der Mikrowelle benutzt werden! Die 5cm Abstand müssen nur sein, wenn sich das Magnetron an der Decke befindet. Ist es an der Seite, ist es egal.

Das das Gargut oben im oberen nicht gar wird, kann nicht passieren, da die Mikrowellen gar nicht mit dem Gargut in Berührung kommen. Wie der Name schon sagt, wird mit Dampf gegart. Die Mikrowellen erhitzen nur das Wasser im unteren Behälter. Alle anderen Teile enthalten einen Metallkern, so dass überhaupt keine Wellen durchdringen können. Deshalb auch immer den Deckel auflegen. Ansonsten braucht man auch keinen Dampfgarer, sondern benutzt "normales" Mikrowellengeschirr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kleinerengel97 07.09.2016, 23:47

Wie erkenne ich denn wo dieses Magnetron sitzt??

0
mmlunita 08.09.2016, 18:35
@kleinerengel97

Das ist ein viereckiges Teil mit einer Abdeckung drauf. Meine ist grau. Hab bisher eigentlich nur Mikrowellen gesehen, wo es an der rechten Seitenwand war.

0

Ja, kannst Du. Der Platz oberhalb des Dampfgarers soll sicherstellen, dass das Gargut im oberen Teller ordnungsgemäß bestrahlt und gegart wird. Es kann also passieren, dass das Gargut oben im Teller nicht weich wird, weil bei Dir halt der Platz oben fehlt. Versuche es mal mit Teller und mal ohne und schau mal, wie das Ergenbis wird.

Was ich Dir aber 100%ig sagen kann ist, dass das Plastik-Geraffel NIX im Backofen zu suchen hat. Obwohl... so ein paar knackige Jungs von der Feuerwehr zu Besuch... hat schon was, oder...? (Ironie) :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kleinerengel97 07.09.2016, 23:44

Och, nur wegen den knackigen Jungs ein Feuer entfachen? Dann lieber auf anderem Weg. :-))

0

Niemals Tuppergeschirr oder ähnliches in den Backofen stellen! Der Kunststoff wird sich stark verformen!

Das Essen kannst Du in dem Fall auch entsorgen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?