Dampfen auf 40 Watt ok oder Geldverschwendung?

Das Ergebnis basiert auf 1 Abstimmungen

Ist zwar etwas teurer aber lohnt sich, wenn du viel Dampf willst. 100%
Bei niedrigeren Wattstufen hast du genauso viel Dampf. 0%
Ist reine Geldverschwendung. 0%
Nimmt sich fast nichts. 0%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

naja... 5 Watt wären etwas arg wenig, aber so 7 - 10 je nach Verdampfer bis "open End" ist schon möglich....

Beim Dampfen machen nicht die Watt den Dampf sondern der Draht im Verdampferkopf. Allgemein kann man davon ausgehen, das mehr Ohm weniger Draht bedeuten (es gibt aber auch Ausnahmen) und weniger Draht macht weniger Dampf und braucht weniger Watt und weniger Liquid. Mehr Watt machen bei gleichem Verdampferkopf nur wärmeren Dampf und damit teils auch nen anderen Geschmack :-)

Wie dicht der Dampf ist, hängt eher von anderen Faktoren ab: der Aufbau des Verdampfers und des Verdampferkopfes, der Luftmenge, der Luftführung, der Zusammensetzung des Liquids (mehr VG drin = dichterer und weicherer Dampf, aber auch zäheres Liquid, das nicht jeder Verdampfer "kann")

Wenn es für deine Dampfe so viele unterschiedliche Verdampferköpfe (Coils) gibt, probier doch einfach mal ein paar davon aus und schau womit du am glücklichsten bist. Geldverschwendung isses nur dann, wenn du so dampfst wie andere weils "jeder so macht" und es passt nicht für dich. Und wenn du viel Dampf magst und damit gücklich bist, steig aufs Selbermischen um - das ist günstiger als Fertigliquids :-)

Danke für die informative Antwort! :) Ich mische seit gestern eh selbst, deshalb kam ich ja auch auf die Frage. :p

0

Wenn du viel Dampf haben willst, dann ist mehr Watt und niedrigerer Widerstand dein Ding. Allerdings verbrauchst du viel mehr liquid und die Coils gehen schneller kaputt. Das ganze wird heißer und die Akkus halten nicht so lange.

Ein anderer Nebeneffekt ist, dass jeder einen sweet Spot hat, bei welcher Leistung der Geschmack am besten kommt. Da überschätzen sich selbst viele.

Wenn du Geschmack willst, sind also oft hohe Wattzahlen nicht so der Bringer.

Ist zwar etwas teurer aber lohnt sich, wenn du viel Dampf willst.

Ich würde auf 0,4 Ohm mit 40 bis 60 Watt setzen. Das reicht. Ich nutze den Aspire Cleito. Die Luftzufuhr ist klasse ausgelegt.

Problem mit RX300?

Mein Vaporizer funktioniert nicht mehr so wie er soll. Ich kann lediglich noch im Temperaturmodus dampfen. Der Powermodus funktioniert komplett nicht wenn ich den Dampf Button gedrückt halte dann kommt nur Atomizer Low. Ab und zu geht der mal wieder aber dann for 5 min und dann ist wieder der gleiche Defekt aufgetreten. Ich hab auch schon nen neuen Coil drin der die Watt Zahl auf jeden Fall aushält. Zudem kommt noch dass 0.00ohm angezeigt werden. Falls es hilft es handelt sich dabei um eine Wismec RX300 die 2 Wochen alt ist.

...zur Frage

Titan Coil auf watt dampfen?

Wie die Ueberschrift schon sagt, frage ich mich ob man einen titan coil 0.4Ohm auch auf Watt dampfen kann ohne Probleme zu bekommen und wenn ja auf wie viel? Danke schonmal im Vorraus :)

...zur Frage

Mein iStick Pico regelt im Temperaturmodus stets automatisch die Leistung runter, egal mit welchem Coil, woran liegt das?

Und wie kann ich dieses Problem beheben? Im Watt Modus kann ich nämlich auf voller Power dampfen, sprich auf 75W und er regelt nicht runter.

Mache ich etwas falsch?

Ach ja, momentan habe ich einen Keramik-Coil mit 0,5 Ohm Widerstand drin.

...zur Frage

Verbraucht der Wotofo Bravo RTA mehr liquid als andere Verdampfer?

Liegt es an ihm oder verbrauchen RTA‘s mehr als Fertigcoils, liegt es an geringem Wiederstand (0.12 Ohm) oder wie? Bei ~40 Watt geht es noch aber ab 50 Watt aufwärts kann oh zusehen wie beim dampfen sich der Tank immer weiter entleert...

...zur Frage

Welcher Coil zum Dampfen?

Ich habe mir vor kurzem den rx200s Akkuträger gekauft, welcher bis zu 250 watt geht. Ich habe mir noch kein Verdampfer dazu bestellt weil ich keinen Verdampfer bzw. Coil finde der bis zu 250w geht. Also, guter Airflow ist mir wichtig und man sollte den Coil bis zu 250watt Dampfen können. Ich dampf zwar nicht durchgehend auch 250w, eher so auch 60w aber trd. sollte der Coil auch höhere Watt Zahlen standhalten :)

...zur Frage

E Zigarette Watt und Temperatur gleichzeitig regeln?

Weiß jemand warum ich meine Watt und Temperatur Zahl nicht gleichzeitig regeln kann, sondern etweder muss ich im Wattmodus oder im Temperaturmodus dampfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?