CPU: Desto mehr Kerne desto besser...?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt drauf an, was du machen willst. Für die allermeisten Privatanwender sind schon Dualcore ausreichend, weil selbst brachiale Wunder der Gamingindustrie keine Quad-core benutzen können. Geht ja eh über die Graka statt CPU.

Ne so kannst du das nicht rechnen das heißt du nur der CPU 8 Kerne hat zum Arbeiten also kann dein CPU mehr abläufe auf einmal machen

Ja danke :) wäre auch etwas sch***e wenn ein CPU mit 8 Kernen schlechter ist und trotzdem teurer als einer mit 4 Kernen

0

mehr kerne sind immer gut, nur muss die technologie auch stimmen. AMDs CPUs sind z.b. einfach grundsätzlich von der leistung her schlechter obwohl sie gleichviele kerne und von haus aus einen höheren takt bieten als das konkurenzprodukt von intel.

Grundsätzlich desto mehr Kerne desto mehr Leistung

ABER da du 8 Kern CPUs ansprichst, sind diese höchst wahrscheinlich von AMD (Intel 8 Kern CPUs sind verdammt teuer). Der Grund warum Intel CPUs mit 4 Kernen und zum Teil auch geringerer taktung in Tests alle AMD Modelle schlagen ist ihre Überlegene Architektur. Einfach gesagt seistet ein Intel Prozessor Pro takt und Kern mehr als ein AMD, daher mehr Leistung trotz weniger Kernen und Takt

Die GHz angabe gilt übrigens pro Kern also 8x 4,7GHz heißt 8 Kerne mit je 4,7 GHz (...ein anderes problem ist dass so viel ich weiß die meisten programme und spiele wenn überhaubt 4 Kerne ansteuern können, 8 Kerne zu haben ist dann zwar schön aber nicht wirklich hilfreich)

Empfehlenswerte CPUs sind, wie oben auch schon gesagt, Modelle von Intel der aktuellen 4ten generation. Für einfache Office anwendungen reicht ein einfacher "Intel Core i3" schon aus, in sachen gaming würde ich zu einem "Intel Core i5" oder "Intel Core i7" raten

Ein i7 Mit 4.7 Ght brauch doch keiner... Ich habe einen i7-3630QM mit4 Realen, 4 Virtuellen Kernen und einer Taktung von 2.4 GHz. Der ist NIE voll ausgelastet, weil voher die SSD schlapp macht ;)

Also solang man eh nur eine HDD hat bringen schnelle CPU's eh nix. Und selbst mit SSD sind 8x4.7 GHz übertrieben viel.

1

Und welcher ist zum Zocken geeignet?

0
@Mineblaster2404

Grad egal. Mein i7 ist beim Spielen max. 30% Ausgelastet (auf 2 Kernen weil viele Spiele quadcore noch nicht unterstützen)

0

Nein, das war früher vielleicht noch so.

Aber ein alter i7 Quad-Core könnte u. U. langsamer sein als ein neuer i3 Haswell Prozessor mit "nur" 2 Kernen.

Was möchtest Du wissen?