cordylus cataphractus/Ouroborus cataphractus Zwerggürtelschweif

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Terrarium ist viel zu winzig. Weder war es für Leopardgeckos ok, noch kann man dort Gürtelschweife drin halten. Was ist denn mit den Leopardgeckos passiert?

Hier wären eher Wirbellose angeraten oder eben wirklich ein größeres Terrarium.

Zwerggürtelschweife sind aber sehr selten und meist nur zu hohen Preisen erhältlich.

Infos findest du ein wenig hier: dghtserver.de/foren/ oder bei terraon.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry aber für ein Paar (diese Tiere sollte man nur in Gruppen halten also den Wert nochmal verdoppeln brauchst du schon 60 x 40 x 40 cm.

Warum hast du schon ein Terrarium, schon vorher andere Tiere drin gehalten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von C85X7
02.09.2013, 20:23

Leopardgeckos lesen hilft

0

Was möchtest Du wissen?