Cloud-Backup per Batch-Datei?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit Batch wird so was schwer, vor allem weil Batch nicht auf Netzwerkadressen zugreifen kann. Du könntest die Dateien höchstens in einen Ordner schieben, der durch den jeweiligen Dienst synchronisiert wird.

Batch Ist dafür nicht gemacht und kann halt leider nicht viel. Aber andersherum kann es was werden. Informiere dich Mal über die Dropbox API .Wahrscheinlich geht's so. Und noch besser wenn du dich mit autoIt beschäftigst. Damit hast du weit mehr Möglichkeiten und es ist einfach. Und wenn du an verschiedenen PCs bist könntest du den Pfad ja auch per registry auslesen.....

Was möchtest Du wissen?