Wie kopiere ich Daten vom Netzlaufwerk auf einen lokalen PC per Batch-Datei?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

WindowsNetz versteht UNC-Schreibweise

copy \\\\server\\geraet\\pfad\\datei C:\\Program Files\\programm /Y /R

wobei die Platzhalter "server" durch Name oder Adresse des Servers
und "geraet" durch den Namen der Freigabe zu ersetzen sind.

Aber wozu sollte jemand zum kopieren einer Datei eine Batchdatei schreiben????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das Netzlaufwerk bei den betroffenen PC's schon gemountet ?

Wenn ja, dann brauchst du den net use befehl gar nicht. Denn dann köntest du einfach den Laufwerksbuchstaben nehmen!

Wenn also bei jedem Rechner die Netzlaufwerksbuchstaben für den Pfad gleich sind, so könntest du einfach

x => \\\\laufwerk\\daten

x:

xcopy X:\\programme\\konfigurationsdatei.ini C:\\Program Files\\programm /Y /R

schreiben.

Ansonsten probiere es mal damit:

net use x: \\\\laufwerk\\daten

xcopy x:\\programme\\konfigurationsdatei.ini C:\\Program Files\\programm /Y /R

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibts einen Befehl Pause.

Schreib den dahinter und schau welche Meldung die Batch gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


xcopy /DEY c:\\Eigene~1 d:\\sicher\\




ich glaube so war es damals in meiner windoof zeit


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du net use benutzt, musst du auch einen Laufwerksbuchstben angeben, unter dem die Freigabe gemappt wird.

Also
net use z: \\\\laufwerk\\daten
oder
net use * \\\\laufwerk\\daten für den nächsten freien LW-Buchstaben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?