Bist ganz schön zappelig.

Das hat sich doch heute erst ein Sachbearbeiter vorgenommen. Ein paar Tage Geduld solltest du schon haben für deine Pfennigfuchserei.

...zur Antwort

Wer sollte das denn kontrollieren?

Wenn ich Rufbereitschaftseinsätze habe und dann die 11 Stunden nicht einhalte, moppert unser Betriebsrat. Aber bei 2 verschiedenen Jobs? Wer soll das denn feststellen?

...zur Antwort

Für die Passworteingabe einfach eine USB-Tastatur anschließen.

...zur Antwort

Das ist absolut üblich.

...zur Antwort

Stell mal den Wortlaut der Kündigung hier ein. Vielleicht ist sie ungültig, das verschafft dir eventuell ein, zwei Monate mehr Zeit.

...zur Antwort

Ob das so sein wird, wissen wir alle erst im September zur nächsten Keynote.
Aber vermutlich wird das ein „Pro“- Feature bleiben, damit sich die Geräte deutlich voneinander abgrenzen.

...zur Antwort

Zeig deine Papiere vor und dann "ich möchte mich dazu nicht äußern".

Das darfst du.

Fertig.

...zur Antwort

Nein, Thunderbolt ist bei meinem MacBook auch nicht verbunden.

Steht dein WLAN-Adapter auf DHCP? Welche IP-Adresse bekommt er denn? Und welche würdest du erwarten?

...zur Antwort

112 bei erlaubten 70 sind 42 km/h zuviel. Du bekommst daher auf jeden Fall einen Monat Fahrverbot, egal ob das igO oder agO ist.

...zur Antwort

Das Display geht erst an, wenn eine volljährige Person am Steuer sitzt ;-)

...zur Antwort

Weil damit das allerwichtigste Gut der Menschheit auf der Strecke bleibt: Freiheit.

Mehr muss man dazu gar nicht sagen.

...zur Antwort