Clementinenbäumchen züchten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Clementinen sollte die Anzucht relativ einfach sein.Ein Tipp- die Kerne zuerst einige Tage trocknen lassen und erst nach ca,10 Tagen in die Erde geben- ansonsten faulen die Kerne in der Erde. Ich würde an deiner Stelle mal mit Samen von Zier Orangenbäumchen anfangen- sind einfach aufzuziehen und haben schon im 1.Jahr Blüten und kleine Früchte und sehen auch sehr gut aus. Pflegetipp - brauchen vie Wasser.Kannst jetzt ddie Samen in den Blumentopf geben, die Zeit passt. ÖSI Garten Urli

Dankeschön für die Antwort ! Leider habe ich die Kerne gestern schon in die Erde gedrückt ! Faulen die Kerne jetzt zu 100% oder hätte ich noch die Chance dass einige Kerne "ganz" bleiben ?

0
@ModellAuto

Lass die Kerne jetzt drinnen- aber in der nächsten Zeit nicht zuviel gieße -sondern nur feucht halten.

0

Ich pflanze die Kerne einfach ein, manchmal mache ich eine Folie drüber, über den Topf, wegen der erhöhten Luftfeuchtigkeit. Es dauert ein Weilchen, bis sie austreiben. Aber geblüht hat noch keine Pflanze bei mir. Es werden aber recht schöne Bäumchen, die aber bei einer gewissen Größe eingehen. Ich hatte noch nie welche, die Früchte getragen haben. Mehr Glück hatte ich da mit einer Ananas, von der ich den grünen Strunk eingepflanzt hatte. dort hat sich sogar eine Frucht gebildet.

Vielen Dank ! Wenn das mit der clememtnine nicht funktioniert , werde ich dann auch mal , mein Glück mit einer Ananas versuchen :) !

0

kannst du züchten. einfach den kern in die erde stecken. freu dich aber nicht zu früh. früchte kommen da erst in ca. 15 jahre dran (diese sind aber nicht der üppig).

Vielen Dank !

0

Was möchtest Du wissen?