Clearblue falsch positiv?

 - (Schwangerschaft, Schwangerschaftstest)

6 Antworten

Hallo Du Liebe,

ich weiß nicht, ob Du heute morgen noch einmal einen Test gemacht hast. Damit Du Dich auf das Ergebnis verlassen kannst und die Anzeige eindeutig ist, wäre es wirklich wichtig, dass der entscheidende Geschlechtsverkehr mindestens 18, besser 20 Tage zurückliegt. Vorher ist einfach nicht sicher ob die Konzentration des HCG - Hormon, das eine Schwangerschaft anzeigt, schon konzentriert genug ist. Deshalb auch mit dem ersten Urin am Morgen testen.

Wünschst Du Dir eine Baby? Schreibst Du nochmal, wenn Du Klarheit hast?
Alles Beste Dir! ❣️
Sophie

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Der Beipackzettel müsste beschreiben, wie ein positiver Test aussehen muss.

Übrigens ist ein Test erst 19 Tage nach dem fraglichen GV aussagekräftig.

Mach Dich doch nicht so verrückt und warte, ob die Regel ausfällt. Das ist das sicherste Anzeichen für eine Schwangerschaft.

Das beste ist, du gehst zum FA und lässt dich dort testen. Aber sag dann gleich beim Anmelden, wie lange Zeit vergangen ist seit dem letzten Beischlaf.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich denke mir zu dem Ergebnis gar nichts. Ich weiß nicht ob du den Test richtig angewendet hast.

Ein Schwangerschaftstest zeigt aber eher falsch negativ an als falsch positiv. Es wird das beta-HCG nachgewiesen, welches nur bei einer Schwangerschaft vorhanden ist.

Zwei Tests, beide positiv. Herzlichen Glückwunsch!

Was möchtest Du wissen?