Cicero: quo id nomine appellandum putetis

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

quo nomine [eum] appelandum [esse] putetis

= Mit welchem Namen glaubt ihr wohl, dass dieser angeredet werden muss.

= Mit welchem Namen muss dieser wohl nach eurer Meinung angeredet werden.

Erklärung

  • putetis = Konjunktiv des Zweifels oder der Überlegung => wohl / etwa. Das hat nichts mit indirekter Frage zu tun.

  • Wenn man esse ergänzt, und da kommt man nicht drumrum, ist es ein AcI.

LG

MCX

Warum willst du dir diese Mühe machen? Das fehlende esse muss man sich dazu denken, da es gerne mal ausgelassen wird (Ellipse): quo id nomine appellandum esse putetis. -> Ihr meintet, mit welchem Namen dies benannt werden muss bzw. wie es eurer Meinung nach benannt werden soll.

Auch, wenn es so wichtig ist, um attributiv und prädikativ zu unterscheiden?

Was möchtest Du wissen?