Chymotrypsin wird erst im Dünndarm aus einer inaktiven Vorstufe aktiviert?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Chymotrypsin wird im Pankreas als Chymotrypsinogen synthetisiert. Chymotrypsinogen ist ein sogenanntes Zymogen, also eine inaktive Enzymvorstufe. Dies ist notwendig, damit das Pankreas nicht durch die aktive Enzymform selbstverdaut wird. Im Dünndarm wird Chymotrypsinogen durch Trypsin zur aktiven Form Chymotrypsin gespalten.

Was möchtest Du wissen?