Chinesisches Zeichen an der Hand?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey,

ich kann mir gut vorstellen das es sowohl auf der Handfläche als auch am Handgelenk nicht so angenehm ist sich etwas stechen zu lassen. Ich selber habe ein Tattoo (ca. 5x5 cm) auf der Innenseite des Handgelenks und muss sagen das hat schon ordentlich gezwiebelt, aber jeder Mensch hat natürlich auch ein anderes Schmerzempfinden.

Für das Tattoo habe ich 50 Euro gezahlt inklusive Nachstechen. Ich hab noch nicht so die Erfahrung mit Tattoo-Läden, aber ich meine, dass jeder Laden seine eigenen Preise bestimmt, da es dafür keine gesetzliche Regelung gibt. Du kannst ja zu einem Tätowierer gehen und denen zeigen was du gerne tätowiert haben möchtest, ich denke das man dann schon viel über den Preis aussagen kann.

Würde ich es mir Tätowieren lassen, dann aufs Handgelenk, da ich diese Stelle für ein Tattoo sehr passend finde, aber das soll dir überlassen sein. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackDaniels1897
08.07.2017, 22:47

Danke für deine Antwort

Hat es lange gedauert bis das Tattoo gestochen wurde?

Und wann wurde es nachgestochen?

0

» Jetzt ist die Frage ist es besser es auf die linke Hand in der nähe vom kleinen Finger es zu machen oder doch lieber am Handgelenk? «

Ich würde mir nicht die Hand tätowieren lassen, da es nicht nur extrem weh tun soll (wobei Schmerzen ja von Mensch zu Mensch anders wahr genommen werden - aber Hand/Finger soll wohl, was Schmerzen angeht, sehr stark sein) und ich gelesen und bereits mehrfach gehört habe, dass die Tattoos "verschwimmen", weil man die Hand so viel bewegt/benutzt.
Dadurch wandern anscheinend diese Partikel unter der Haut. Und danach schaut das Tattoo nicht mehr schön aus.

-

» Kann mir jemand was wegen den Schmerzen sagen oder vlt ein Preis nennen was es ca. kosten würde? «

Zu den Schmerzen: siehe oben.

Der Preis variiert von Studio zu Studio, aber grundsätzlich schätze ich dass man mit einem Preis zwischen 200-300 Euro rechnen kann. Aber das ist eine Schätzung von mir - kann also daneben liegen.

-

» Oder was meint ihr zu dem Tattoo? «

Ohne dir zu Nahe treten zu wollen, aber ich mag diese "Möchtegern-Chinesischen-Tattoos" gar nicht. Das, für viele, fremde Zeichen soll wohl cool und mysteriös aussehen, da kaum einer bis keiner die Bedeutung kennt - aber ich bin überhaupt kein Fan davon.

Ich würde vorschlagen, wenn es was mit "Krieger" zu tun haben soll, lieber ein Symbol in Betracht zu ziehen. Ein Pfeil, Speer oder ähnliches finde ich besser, als sonstige fremden Zeichen.

Sollte die tätowierte Person aus jenem Land kommen, ist es etwas anderes, da man eine ganz andere "Beziehung" zu der Sprache / dem Land / der Schrift hat.
Das bezieht auch jene ein, die sich stark mit jenem Land identifizieren - egal ob dort die Herkunft liegt oder nicht.

-

LGH

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackDaniels1897
08.07.2017, 22:46

Danke für deine Antwort :D

0

Weißt du wo später mal arbeiten möchtest?
Also die Hand kannst du nicht verdecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackDaniels1897
08.07.2017, 21:48

Bin zwar noch sehr jung aber habe bald meine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik fertig und da wird es kein Problem sein ;)

0
Kommentar von HARUMIN
08.07.2017, 22:16

Nicht falsch verstehen, aber du willst doch nicht ewig FKL sein, oder?
Gerade wenn du noch sehr jung bist...

Außerdem kommt es auch auf den Betrieb an, bei welchem du angestellt ist.
Nicht jeder Betrieb mag Tätowierungen - egal ob derjenige im Lager arbeitet oder im Büro Auge in Auge mit Kunden.

Nicht böse gemeint!

0

Was möchtest Du wissen?