Chemische Formel von Mörtel

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

jeder Maurerlehrling lernt im ersten Lehrjahr folgenden Satz: Moertel ist ein Gemenge aus Zuschlagstoffen ,Bindemitteln und Anmachwasser. Die Antwort von Mario9 ist also falsch. Moertel muss nicht zwingend mit Zement als Bindemittel angemacht werden. Es kann auch nur mit Kalk ,Wasser und Sand gemischt werden. Je nach verwendung dann zusatzlich Zement. Je nach Verwendung Portlandzement oder auch Trasszement. Je nach Verwendung koennen auch Zusatzmittel wie "Verzoeger" zugegeben werden. Fuer Leichtmauermoertel (Daemmfaehigkeit) wird Luftporenbilder zugegeben und und und Eine chemische Formel fuer Moertel gibt es daher logischerweise nicht. Hoechstens fuer die einzelnen Inhalte, Wasser = H2O usw,usw

Mörtel besteht aus Sand, Zement und Wasser. Wobei nur der Zement mit dem Wasser reagiert und der Sand, vereinfacht gesagt, als Füllstoff dient. Die chem. Reaktion des Zement mit dem Wasser erfolgt in mehreren Phasen, die sich auch in einer einfachen Formel darstellen lassen, die wie folgt aussieht: 2C3S + 6H -> CSH + 3CH. Das wars.

Was möchtest Du wissen?