chemie/physik: elektronen auf bahnen zeichnen wie ist das bei krypton

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

also krypton hat 36 Protonen und deswegen auch 36 Elelktronen (irgendwas hast du da gerade verwechelt.) in der ersten schale sind 2 Elektronen. in der zweiten sind schon 8 Elektronen. in der 3 Schale befinden sich 8 +10 Elektronen und dann noch 8 Elektronen von der 4 Schale. die +10 Elektroen kamen erst in der 4 Periode bei den Nebengruppenelementen hin zu.

das verstehe ich aber. es sind 36 protonen dann müssen es auch 36 elektronen sein.aber wenn du es zeichnest sind es nur 26.warum das? das war meine frage

0
@teddy2801

1.Schale 2 Elektonen

2.SChale 8 Elektronen

3.Schale 8+10 Elektronen

4.Schale 8 Elektornen

sind bei mir 36 Elektronen. Du vergisst anscheinend die 10 Elektornen die durch die Nebengruppenelemente hinzukommen einzuzeichen.

0
@teddy2801

schaue mal in die 4 Periode. dort gibts neben den acht Hauptgruppenelementen noch 10 Nebengruppenelemente. Und die Elektronen kommen halt eine SChale tiefer dazu. Warum das so ist? steht so im Tafelwerk;) die erklärung dafür haben wir jetzt erst in der 11 Klasse und will bei dir vermutlich noch niemand wissen. Fals es dich doch intressiert vieleicht mal nach Orbitale suchen.

0
@qwase

ok.danke für deine hilfe ich frag weil ich das erst nicht verstanden hab warum das nur 26 sind und meine lehrerin konnte mir das auch nicht sagen

0

nach bohr musst du doch nur den atomkern malen, 36p+ rein schreiben und alle 3 hüllen mit der vollen anzahl elektronen füllen

ich weiß aber wenn ich die richtig fülle also bis zur vierten bahn dann wären das K:2e- L:8e- M:8e- und N:8e- müssten sind das 26 nicht 36

0

Krypton hat 36 Protonen, 36 Elektronen, und das häufigste Isotop 48 Neutronen. Sieh es hier nach

http://de.wikipedia.org/wiki/Krypton

das weiß ich.mir gehts um zeichnen^^

0
@teddy2801

Dann zeichnest du eben 2 s- und 6 p- Elektronen, als Außenelektronen und fertig. Krypton hat leere d-Orbitale.

0

Was möchtest Du wissen?