Chemie Redoxreaktion HI + H2SO4?

 - (Schule, Chemie, Chemieunterricht)

3 Antworten

Deine Gleichung

8 HI + H₂SO₄ ⟶ 4 I₂ + H₂S + 4 H₂O

ist soweit richtig bilanziert, nur daß die Reaktion meines Wissens nach nicht so abläuft; stattdessen bekommt man SO₂:

2 HI + H₂SO₄ ⟶ I₂ + 2 H₂O + SO₂

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Chemiestudium mit Diss über Quanten­chemie und Thermodynamik

2HI + H2SO4 --> I2 + SO2 + 2H2O

--> H2SO3 (schwefelige Säure) + I2 + H2O

umkehrreaktion dann wieder zu Iodwasserstoff aus H2O und Iod (I2 +H2O --> 2HI + 1/2 O2) und dann wieder zu den Edukten

Aber ka. kann auch sein das H2S entsteht. Redoxreaktion ist nicht gerade meine Stärke ^^

Vielen Dank. Weiß du auch wie die Teilgleichungen aussehen? Also Oxidation und Reduktion? Ich krieg das nie hin

0
@UncleDrew02

Bin da auch ganz mies drinne und wie gesagt, kann dir nicht garantieren dass die Reaktionsgleichung stimmt. Viele meiner Kenntnisse wurden seit Beginn der Semesterferien gelöscht ^^ ich versuchs mal

0
@seife23

Glaube so:

Reduktion: 2 HI + 2e- --> I2 + 2H

Oxidation: H2SO4 --> H2SO3 + 1/2 O2 + 2e-

Gesamt: I2 + 2H + H2SO3 + 1/2 O2 --> I2 + H2O + H2SO3

0
@seife23

Nee.....

Oxidation, nicht Reduktion: 2 HI → 2 H⁺ + I₂ + 2 e⁻

Reduktion, nicht Oxidation: H₂SO₄ + 2 e⁻ → H₂O + SO₂ + O²⁻

Zusammengefasst:

2 HI + H₂SO₄   +   2 e⁻ →   2 H⁺   +   I₂   +   2 e⁻ + H₂O   +   SO₂   +   O²⁻

Noch die e⁻ entfallen lassen und 2 H⁺ mit O²⁻ vereinen:

2 HI   +   H₂SO₄   →    I₂   +   2 H₂O   +   SO₂  

1
@Zwergbiber50

Naja ein kleiner aber wichtiger Dreher drinne. Wenigstens hat der TE nun sein richtiges Ergebnis :)

Würde aber hinschreiben das SO2 und H20 zu H2SO3 weiterreagieren...ansonsten kriegste vielleicht nen Punkt abzug

1

Habt ihr eine Skelettgleichung erhalten?

Was möchtest Du wissen?