chatroom 98 - passierte dies wirklich?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

nein diese geschichte ist fake denn geister können nämlich gar nicht mit leuten kommunizieren denn sie leben ja nicht mehr tote menschen können nicht kommunizieren da sie ja schon tot sind und es würde gar keinen sinn ergeben denn keiner kann so lange leben kein mensch wird älter als 120 jahre alt kein mensch kannst du sogar im internet recherchieren wenn diese geschichte wahr wäre wäre es wahrscheinlich in irgend ner zeitung gestanden, im internet zu lesen gewesen oder in den nachrichten zu sehen gewesen es gibt immer einen weg neuigkeiten an die öffentlichkeit zu bringen wenn du nach details von dieser geschichte suchst kommst du nur zu dieser oder ähnlichen erfundenen horrorgeschichten auch wenn die geschichten bei creepy pasta auf echten begebenheiten basieren sollten gibt es viele geschichten die erfunden sind ich hoffe ich konnte dir damit helfen

AlisaU123 22.11.2015, 16:48

Woher willst du das wissen? Es ist durchaus möglich das die Creepypasta wahr ist denn ich hab schon viel mit Geistern kommuniziert und das war alles wahr wir haben wegen mir jetzt ein Poltergeist im Haus desswegen glaub ich das das wahr ist

0
narutofan58 28.11.2015, 11:24
@AlisaU123

du glaubst aber auch wirklich jeden mist den du irgendwo im internet liest wenn es geister geben würde dann hätte ich schon längst unsere toten nachbarn im ganzen haus gesehen oder meinen verstorbenen opa ich werd dir jetzt mal n tipp geben glaub nicht jeden bullshit im internet es gibt viele lügner im internet die solchen naiven leuten wie dir zum beispiel irgendetwas vorgaukeln was nie zuvor passiert ist wenn es keine beweise gibt dann kann es auch nicht echt sein und auch bei beweisen muss man vorsichtig sein denn es gibt immer irgendwelche betrüger also lass es einfach anstatt irgendwelche lügen im internet zu verbreiten die du irgendwo gelesen hast und wenn leute sowas auch noch glauben dann kommt nämlich so n bullshit wie jetzt raus

0

Warim haben denn die Wissi's nicht den Laptop untersucht?!

Die Software von damals soll angeblich gefunden worden sein... Ich habe das Programm heruntergeladen und decompiliert... Scheint nichts besonderes zu sein.. Könnte genauso eine Fälschung sein! Trotzdem schreiben hier echt komische Menschen ^^ Wers ausprobieren will: http://www.file-upload.net/download-8557130/chatroom98.jar.html

sanra96 28.09.2014, 20:08

Weißt du woher sich das Programm den Namen des Benutzers, die Anzahl der Geschwister und das Wetter her bezieht? Die Grundgeschichte ist ja stets gleich, aber diese Daten verändern sich ja von Nutzer zu Nutzer.

0
jonny0205 05.07.2015, 17:03

das geht nicht :P

0

Chatroom 98 ist eine ausgedachte Geschichte, die ich sage mal von einem nicht sehr unbegabten "Schriftsteller" verfasst wurde. An der ganzen Sache ist nichts wahres, eine Horrorgeschichte, die einfach in die Neuzeit übersetzt wurde deswegen der Chatroom. Die Tatsache das Darvin Clarke einen Facebook-acount hat, ist entweder ein Witz eines Lesers dieser Geschichte oder ein acount eines normalen Menschens. Kurze Info, es gibt über 50 Leute die Darvin Clarke heißen. Und die Antwort das es Zeugen gibt ist völliger Schwachsinn.

Der mit dem der junge gechattet hat war bestimmt eine reale Person aber wie kann man so blöd sein und einen 16 jährigen jungen so psychisch zu stören . Und dieses Bild muss sehr fies gewesen sein .wie kommt man auf so eine Idee so einen chatroom einzurichtichten . Ich würde nicht gerne der Betroffene sein . Chatroom 98 ist Real . Aber warum haben die Wissenschaftler den Laptop des jungen nicht untersucht und warum hat jemand diesen chatroom programmiert ?

androidn64 08.12.2014, 19:00

Es muss ja nicht mal mehr eine Reale Person gewesen sein, es könnte einfach ein Programm sein, was nach dem Satz "sieh hinter dich" (oder so) das Bild direkt läd, während du dich umdrehst, und egal was du eingegeben hättest oder wo, es wäre immer das gleiche gewesen, so könnte es auch sein! ;D

0

Hello , meine Name ist Dave Lee ich bin ein bekannter von dem verstorbenen der den Chatroom eingerichtet hat und die Geschichte ist wahr aber die Forscher haben den Laptop untersucht aber durch diesen Inhalt hat sich ein Mitarbeiter umgebracht und deshalb vertuschen sie alles aber ich konnte dahinter kommen und habe auch weiter geforscht was ziemlich heiß ist. Der Mitarbeiter war schon Suizid gefährdet und deshalb kann man ausschließen , dass er sich durch den Inhalt umgebracht hat und der Junge der leidete an Paranoia und hatte Verfolgungswahn aber er selber tat so, als ob er mit einem Toten chattet er hat mit der Geschichte gelogen und hat mit einem "Chatbot" gechattet den er so umprogrammiert hat .

Leute erlich! Das mit dem Chattroom kann wahr gewesen sein aber dann hat er sicher nicht mit Toten gechattet sondern wahrscheinlich mit Irgendeinem Idioten der ihn veräppeln wollte.

mach dir selber eine Meinung dazu:

Warum haben denn die Wissi's ned die CD oder den Laptop untersucht!?

:D vllt. kann das ja weiter helfen

Was möchtest Du wissen?