Chaps mit Stiefeletten oder Reitstiefel?

10 Antworten

Klar Reitstiefel sind speziell für Dressur sehr gut! Aber ich reite mit etwas härteren Chaps, allerdings habe ich auch schon Stiefelschäfte ausprobiert und musste zugeben, dass ich mit Stiefelschäften besseren Kontakt zum Pferd habe und auch das Bein allgemein ruhiger ist und die Hilfengebung ist präziser. Würde dir von weichen Chaps abraten. :)

Deshalb wenn dann Stiefelschaft - LG

Hey also wenn du Chaps bequmer findest ... empfehle ich dir Stiefeletten und Stiefelschäfte ! Sind auch sehr gut um ins Gelände zu gehen (hinterher sehr leicht zu säuber) Allerdings würde ich nicht du den Chaps aus Wildleder raten, sondern zu den Stiefelschäften . Sie sind aus (meisten) Hart,und (ein paar) aus Weichleder die aus Hart Leder verwende ich finde sie sehr gut . Auserdem sind sie auch laut FN zum Turnierreiten genehmigt.

also ich reite IMMER mit Stiefeln, es sei denn wir machen nen schrittausritt oder so...aber dressur und springen muss ich stiefel anhaben...ich finde das einfach besser weil ich teilweise ziemliche Probleme mit meinem linken Fußgelenk habe (irgendson knorpel) und die Lederstiefel stützen da einfach besser!

Was möchtest Du wissen?