Cake Pops wenn zu klebrig dann noch mehl hinzufügen darf man das?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kommt drauf an, wie du sie machst:

- Wenn du sie frisch machst, dann noch Mehl zugeben, also wenn du einen Teig machst.

- Wenn du sie aus Kuchen,  oder Keksbröseln machst, dann diese zugeben, wenn es zu feucht ist.

- Wenn der Guss zu feucht, ist je nach Guss, Puderzucker, u.s.w. zugeben.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cakepops werden doch aus Kuchenbröseln gemacht, oder nicht?

Wenn sie aus Kuchenbröseln gemacht werden, dann kein Mehl hinzufügen, denn sie werden ja nicht noch einmal gebacken. Dann setzt du noch mehr von den Kuchenteigbröseln hinzu, dann wird die Masse trockener.

Ansonsten hättest  du hinterher Cakepops, die nach Mehlpampe schmecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oder mehl und puderzucker gemischt falls sie nicht zu feucht sind?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bakakum
01.12.2015, 19:28

ich mach die erst morgen steht halt in den Kommentaren drin ich glaub ich mach ein bisschen weniger frosting.

0

Bisschen Mehl aber nicht zu viel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bakakum
01.12.2015, 19:27

ist des sinnvoll den kuchen 1 tag vorher zu backen?

0
Kommentar von xcrlnx
01.12.2015, 22:19

Kommt auf das Rezept an

0

Was möchtest Du wissen?