Bundeswehr anstrengend?

4 Antworten

Ich gehe mal davon aus, dass du dich noch nicht einmal beworben hast, so ist es also auch noch nicht sicher, ob die BW dich überhaupt einstellen wird.

Mal ehrlich, der Militärdienst ist in Deutschland derzeit noch freiwillig, so sollte man sich schon drauf vorbereiten, soweit möglich, wenn man dienen möchte. In deinem Alter ist noch alles machbar, so fern du gesund bist. Mit Hilfe des Webs lässt sich zudem in kürzester Zeit ein Trainingsprogramm erstellen.

Also keine Zeit verschwenden und aktiv werden. Das kann der jüngeren Generation oftmals nicht schaden, da ja offensichtlich nicht selten körperliche Defizite bestehen.

Habe mich schon beworben, habe demnächst sogar meine Musterung.

0

Sagen wir mal so, wie Schwer war den für dich der Schulsport?
Wenn das für dich schon anstrengend war, dann wirst du die erste Zeit beim Bund echt Probleme haben, denn da gehts noch ne Nummer härter zu

Natürlich ist es anstrengend, aber die Grundausbildung wurde schon von sooo vielen absolviert, die waren sicher auch nicht alle die Sportlichsten.

Na ja, würdest du es als anstrengend bezeichnen auf langen Märschen einen 10 kg-Rucksack mit dir rumzuschleppen, dich auf einem Seil über Abgründe zu hangeln und über allerlei Hindernisse zu klettern?

Was möchtest Du wissen?