Buchhändlerin mit Realschulabschluss?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundätzlich steht dem nichts im Wege. Ich bin selbst Buchhändlerin, habe allerdings Abitur. In meiner Berufsschulklasse hatten "nur" 2 Leute kein Abi, der Rest hatte allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife.

Ich würde dir raten, dich eher bei kleineren Betrieben zu bewerben und im Vorfeld schon mal ein Praktikum zu machen, weil wenn der Betrieb dich dann schon kennengelernt hat, dann ist es vll. nicht so wichtig, welchen Abschluss du hast. Bei größeren Unternehmen/ Ketten ist das oft so, dass Bewerber ohne Abi sofort aussortiert werden.

Was ich dir noch raten kann für den Beruf: Eigne dir eine gute Allgemeinbildung in möglichst vielen Bereichen an! Das ist für den Beruf wichtig, weil man ja mit so vielen Dingen konfrontiert ist. Man soll Reiseführer richtig ins Regal stellen, bekannte Leute entweder zu Politik, Sport oder Musik stellen, Bücher über Gesundheit möglichst richtig einordnen, ... Klar lernt man vieles während der Ausbildung, aber es wäre schon hilfreich, wenn man eine gewisse Grund-Allgemeinbildung hat.

Das was justschroeder gesagt hat, ist auch richtig, der Buchhandel bedeutet nicht nur Bücher verkaufen. Man muss auch lernen, wie man gut einkauft, Remissionen tätigt (wenn Bücher wieder an den Verlag zurückgeschickt werden), ... das ist eben die Büroarbeit, die es überall gibt. Mit einer Bürokauffrau/Industriekauffrau würde ich es dennoch nicht ganz vergleichen, aber du musst dir eben im klaren sein, dass solche Arbeiten eben auch anfallen, welche mir aber genauso Spaß machen, weil es eben zum Berufsalltag dazugehört.

Und was ganz wichtig ist: Gerne Bücher zu lesen ist absolute Grundvoraussetzung, eine gute Buchhändlerin kann sie jedoch auch gut ein- und vor allem verkaufen! Man muss echt gut im Umgang mit Menschen sein! Und man darf während der Arbeit nicht lesen, das ist Freizeit. Und ein Buch pro Woche ist Pflicht! Und das nicht nur Romane, sondern du wirst dir auch Bücher aus den anderen Warengruppen  anschauen/ lesen müssen, weil hier ja auch Beratungsbedarf seitens der Kunden herrscht.

Und wenn du vermitteln kannst, dass du den Beruf machen willst, weil du einfach begeistert von Literatur bist und gut mit Menschen umgehen kannst, dann müsste das schon klappen, ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg dabei!

Das hier kannst du dir auch mal anschauen: http://www.ausbildung-verlag.de/de/home/ausbildung/buchhaendlerin/354121

 

Ja, das geht,  theoretisch reicht sogar der Hauptschulabschluss. Tatsache ist aber, dass heutzutage fast alle Buchhändler/-innen ein ABITUR in der Tasche haben! Das solltest Du bedenken. Viel Erfolg!

Ja, zumindest rein vom Abschluss. Ein Betrieb muss dich natürlich noch nehmen ;-)

Siehe auch hier

 

http://www.berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=13749

Außerdem gibt es noch eine kurze beschreibung.

Alternativ gäbe es ja sonst auch noch ne Ausbildung im Bibliotheksbereich.

(Fachangestellter für Medien- u. Info.Dienste - Bibliothek) oder eben (Fach)Hochschulreife studieren und Bibliothekarin werden.

Das als alternative zur Buchhändlerin

0

Buchhändlerausbildung im Ausland

Da ich nun in der 9ten Klasse bin und mich für den Beruf Buchhändlerin entschieden habe, will ich in 1 1/2 Jahren meine Ausbildung starten. Da ich aber gerne nach England/Amerika gehen würde frage ich mich ob es dort auch eine gleiche/ähnliche Ausbildung gibt. Bei Google konnte ich nichts finden, aber vllt weiß jemand von euch Bescheid? Hoffe es :) LG

...zur Frage

Realschulabschluss mit einer 6?

Ich besuche zurzeit die 10. Klasse einer Realschule und habe starke probleme in Mathe, weil ich den Faden in der 6 Klasse verloren habe und trotz hilfe es nie nachholen konnte. Jetzt ist meine Frage ob ich mit einer 2 in Englisch einer 3 in Deutsch und eine 6 in Mathe meinen Realschulabschluss schaffe.

...zur Frage

Habe ich mit einer 5 in Mathe, 4 in Englisch und einer 4 in Deutsch trotzdem meinen Realschulabschluss, oder muss ich in Deutsch oder Englisch in die mündliche?

Realschulabschluss

...zur Frage

Kann man in der 10 Klasse noch in einen E-Kurs in Deutsch wechseln?

Ich stehe grad 3 im G-Kurs Deutsch und bin in der 10 klasse und brauche den E-Kurs für einen Realschulabschluss. Ich denke ich schaffe eine 2 im G-Kurs locker aber würde gerne wissen ob ich dann auch in den E-Kurs kann

...zur Frage

Wie kann man eine 5 ausgleichen?

Hallo Leute,

ich stehe kurz vor meinem Realschulabschluss und habe nicht so gute Noten. Mathe 3 Deutsch 4 Englisch 5

Wie kann ich die 5 in Englisch ausgleichen??

...zur Frage

10 Klasse wiederholen in Hessen?

Hallo Leute ich bin Grade in der 10 Klasse in einer Realschule. Ich hab schon mal ein Antrag gestellt um die 10 Klasse zu wiederholen aber er wurde nicht angenommen weil die Lehrer meinten ich bestehe die Prüfungen und schaffe mein Realschulabschluss. Aber ich habe in den Prüfungen in deutsch eine 3, englisch 4 & mathe 6 und hab somit im Moment kein reaalschul Abschluss. Kann ich die 10 Klasse trotzdem wiederholen ? Oder auf einer anderen schule wiederholen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?