Bruder ist mein Halbbruder now?

5 Antworten

Oh Mann....

Dein Bruder war all die Zeit dein Bruder. Er wird auch weiterhin dein Bruder bleiben.

Ihr habt ein und die selbe Mutter! Das ist mehr als manch andere haben, die sich dennoch als Geschwister sehen weil sie miteinander aufwuchsen.

Egal ob Halbgeschwister oder Pflegegeschwister oder Adoptivgeschwister, ob Patchworkfamilie oder "Vollgeschwister"... Das macht für mich keinen Unterschied. Wenn man einander mag (irgendwie) und einander als Geschwister ansieht.


Weißt du, ich erfuhr mit 8 oder 10 Jahren durch Zufall das meine Schwestern meine Halbschwestern sind. Hat mich nur periphär tangiert (sozusagen). Denn auch wenn mein Papa nicht ihr leiblicher Papa ist - so ist es noch immer unser Papa und so wird es bis in alle Ewigkeit bleiben. Sie sind meine Schwestern, fertig.


Ob Halbbruder oder echter Blutsbruder spielt keine große Rolle. 

Ich habe 3 Halbgeschwister und 3 Blutsgeschwister, und wir haben irgendwie uns nie wirklich darüber Gedanken gemacht. Wir sind einfach Geschwister, mehr nicht und weniger auch nicht. 

Selbst Freunde können einem heute ein Gefühl von einem Bruder/einer Schwester geben :3 

Ich habe auch erst vor 3 Jahren erfahren dass mein Bruder, mein Halbbruder ist.
Das war mir aber vollkommen egal, ich kenne ihn als mein Bruder seitdem ich auf der Welt bin und er wird auch immer mein Bruder sein.
Mein Dad und Er (nicht sein leiblicher Vater) haben ein typisches Vater, Sohn Verhältnis obwohl sie nicht miteinander verwandt sind. Die Gefühle zählen :)

Was möchtest Du wissen?