Bruce Lee Training?

3 Antworten

Er war nur dünn.

Bruce LEe war ein Kampfsportler, sprich, Massse ist da im Weg, auch überschüssige Muskeln sind Fehl am Platz.

Was da gefragt ist, ist Schnelligkeit und Koordination.

Bruce hatte ein eher... ungesunden Lebensstil was das anbelangt hat, sein Körperfettanteil war viel zu gering, was sehr an die Substanz geht. Sprich sehr anfällig auf Krankheiten undundund...

Klar du hast recht aber er hatte extreme Muskeln und die bekommt eben nur mit Kalorien Überschuss deswegen frage ich.

0
@oOSiriusOo

Also:

Je geringer der Körperfettanteil, desto mehr sieht man die Muskelstrukturen... ist ja klar, wennd a nix dran ist, muss man ja die Muskeln sehen.

Klar ist man als Profisportler, egal in welchem bereich, Athletischer gebaut als ein normalo.

Je trockener, desto mehr Struktur sieht man.

Schaudir mal Bodybuilder and, on und off season via google, dann weisst du,w as ich meine.

0

Muskeln können erst aufgebaut werden wenn mann etwas mehr auf den Knochen hat! (Bei dünnen Körpern sieht man die Muskeln nicht wirklich.) Dadurch kommen die Muskeln richtig zum Vorschein und lässt dich nicht mehr dick aussehen.

In der Fitness Szene wird deshalb viel Magerquark, Reiswaffeln und so gegessen!

Ja aber wie gesagt er ist ziemlich dünn und er hat heftige Muskeln.

0

Ja wenn du die muskeln aufbauen konntest wirkst du dann auch dünn wenn du weiterhin sport treibst

0

Vielleicht hat er nach der MAssephase sein KFa durch eine Diät verringert und ist so wieder dünn geworden

Glaubst du wirklich? Er war auf allen Bildern eigentlich immer ziemlich schlank.

0

Was möchtest Du wissen?