Bringt vor dem schlafen lernen was?

9 Antworten

Ja. Danach erlebt man wohl keine so wichtigen Ereignisse mehr. Wenn man am Morgen lernt und dann noch den ganzen Tag vor sich hat dann vergisst man den Stoff schnell wieder, weil man sich soviel anderes merkt dass noch passiert.

Man lernt nicht während man lernt, sondern während man schläft!!!
Aber ohne Lernen nützt auch das Schlafen nichts.
Beim Lernen gibt man dem Hirn lediglich den Auftrag (= die Denk-Impulse). Während dem Schlafen verarbeitet es sie dann.

Uebrigens funktioniert auch Sport-Training so:
Während des Trainings wird der Körper sogar geschwächt. Und in der Nacht denkt der Körper: "Das soll mir nicht nochmals passieren!" Und dann verstärkt er diejenigen Muskeln und Sehnen, die im Training geplagt worden sind.

ich habe immer im Bett vorm schlafen gehen gelernt und dann alles nochmal kurz vor dem Test oder der Arbeit durchgelesen und es hat sehr oft geholfen ;-)

Was möchtest Du wissen?