Briefzusteller werden

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ja, du kannst einfach zu einer der nächsten filialen gehen und dich dort informieren, die sollten dir zumindest einen ansprechpartner sagen können. kenne selbst leute, die das neben dem studium gemacht haben, 450€ basis gab es allerdings bei uns nicht, sondern etwa 11,40€ (netto!)stundenlohn.

du kannst dir allerdings schon mal ein polizeiliches führungszeugnis besorgen, das will die post nämlich sehen, weil du teilweise sensible unterlagen anvertraut bekommst.

Wieso sind die 11.40€ netto?

0

Mhh vielleicth meinst du eher Paketzusteller. Bei Briefpost hat die Deutsche Post noch ein Quasi-Monopol.

Bei Paketen ist es leider so, daß solche Auffträge meist über Subunternehmen laufen. Und das ist sind dann eine Vielzahl von kleinen Firmen die im Auftrag von DHL, Hermes und Co. Fahren.

Guck dir mal die Reportagen von Günter Wallraff an. Die Arbeitsbedingungen sind dort mördersich. Gab berichte wo ein Hermes-Paketbote pro Pakte 50 Cent bekommen hat. Für einen STundenlohn von 10 Euro müsste man 20 Pakete pro Stunde ausliefern, das ist völlig unmöglich.

Bewirb dich bei deinem nächsten Zustellstützpunkt, von da aus Pakete und Briefe zugestellt werden

Was möchtest Du wissen?