Brief: Mfg, Unterschrift und DANACH den Namen schreiben?

8 Antworten

nein, kein Komma, aber die Unterschrift gleich über Deinen Namen, nicht soviel Freiraum

Freundliche Grüße (nicht mehr Mit f. Gr. )

Unterschrift

Name in Maschinenschrift

in Deutsch: kein Komma...ansonsten richtig...nur in Englisch schreibt man nach z.B. Yours faithfully, oder Yours sincerely,oder sincerely Yours,....etc. ein Komma, aber das wolltest Du ja nicht wissen.

Die Antwort von "Kaktus" ist so nicht richtig. Es heißt: Mit freundlichen Grüßen (oder Freundliche Grüße)...ohne Komma....und dann die Unterchrift (den Namen muss man nicht gedruckt schreiben und wenn dies in einem offiziellen Schreiben sein muss, dann gehört er unter die handschriftliche Unterschrift in Klammern)

Nach MFG kommt kein komma

Richtig. Den Punkt hinter Max Muster kannst Du allerdings weglassen.

Was möchtest Du wissen?