Breitere Reifen bei Honda 125er?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Änder mal den Hersteller der Reifen das macht das schon viel aus das
sind wohl noch die Erstbereifung da darauf  . 

Metzler oder anderer guter Hersteller mit der Freigabe für das Moped . Die breite solle bleiben . 

Das sieht ja dann auch nicht besser  aus diese dicken Ballonreifen auf den kleinen Ding und es fährt sich schlechter .

Meine 900 er hat auch nicht viel breitere  100/90V18TL zu 120/90V18TL und das mit 95 PS und 240 Spitze .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

würde gerne breitere Reifen aufziehen lassen, da sie mir aus Sicherheitsgründen einfach zu schmal sind.

Die Aussage mußt du mir mal erklären. WAS soll an der serienmäßig verbauten Reifengrößen unsicher sein ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MonaLiesel 05.04.2016, 16:57

der Hinterreifen rutscht in engeren Kurven und bei Glätte schnell weg

0
Effigies 05.04.2016, 16:59
@MonaLiesel

Das liegft aber nicht an der Breite. Im Gegenteil.

In Physik nicht in der Schule gewesen ?

0
fuji415 05.04.2016, 17:59
@MonaLiesel

Fahrer oder Reifen zu schlecht zu alt und abgefahren das liegt nicht an der Breite . Glätte das sind keine Winterreifen oder mit Spikes .

0
Effigies 05.04.2016, 18:02
@fuji415

Die Honda hat ab Werk Reifen von nem lokalen Hersteller den hier keiner kennt drauf. Die wird ja in Thailand gebaut.

Und irgendwie kommen die Thairreifen mit den nasskalten Wetter hier ned klar. Aber die Michelin Pilot Sporty auf der Yamaha sollen noch grottiger sein.

Da hilft nur nen ordentlichen Reifen aussuchen, aber an der Breite liegt es nicht.

0

Was möchtest Du wissen?