breite Schultern wegen männlichen Hormonen?

4 Antworten

Nicht gerade die Pille selbst aber abgestimmte Hormongaben können helfen. Wenn Du noch in der Pupertät bist, solltest Du solltest sogar darauf bestehen, sonst ärgerst Du Dich bald über einen Bart herum. Such Dir am Besten einen Frauenarzt, der sich mit Hormongaben auskennt. Einer, der Transsexuelle behandelt, zum Beispiel.

Es kommt nur von den Androgenen. Behaarungsmuster, breite Schultern etc. Würde mal auf PCO tippen. Die Pille wird sicher etwas Besserung bringen, insbesondere die Eierstöcke werden es Dir danken. Du darfst nicht erwarten, dass die Haare verschwinden, andere Medikamente könnten auch noch dazu nötig werden. Zumindest kannst Du noch eine Ausweitung stoppen.

Ärzte mit Erfahrung (leider erkennen es die meissten falsch/erst gar nicht) sind nötig; insbesondere weil es ja schon soweit fortgeschritten ist, solltest Du jemals einen Kindenwunsch haben, musst jetzt aufpassen!

Männliche Hormone ?Noch nie was davon gehört... aber ich denke schon,dass -wenn du die Pille nimmst- sich die Hormone verändern. Aber an den breiten Schultern und so kann sich natürlich nichts mehr ändern. An der Behaarung...hm ...ich glaube auch nicht. Aber ich bin ja kein medizinischer Arzt ,kein geprüfter Frauenarzt und auch kein spezieller Hautarzt. Du warst doch schon beim Frauenarzt. Wieso befragst du nicht einfach mal einen Arzt, mit genau dieser Frage ?

LG und viel Erfolg :)

Auf Hormongaben reagiert jeder Körper anders. Behaarung kann weggehen, muss aber nicht.

0

ja, könnte vllt.

Was möchtest Du wissen?