Braucht mann heutzutage noch Kabelanschluss?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir haben weder Kabel noch Satellit oder DVBT, sondern Internet.

Im regulären Programm kommt ja eh kaum noch was vernünftiges zu vernünftigen Zeiten.

Wenn ich die Wahl hätte, würde ich machen, wenn es nicht allzu umständlich ist

Brazcht man nicht mehr wirklich, aber ist an sich nice to hav

Wenn man das Kabelangebot nutzen will, dann schon. Ansonsten nicht. Ist bei allem so.

Bei manchen kommt das Streamen auch über Kabel.

Ich habe selber Kabelanschluss und bin ganz zufrieden damit. Ja, man hat halt Streaming Dienste, aber wenn dort mal etwas läuft was es auf deinem Streaming Dienst nicht gibt, finde ich ist das eine gute Gelegenheit. Kann aber jeder für sich entscheiden, ob er/sie das möchte/braucht oder nicht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich gucke generell seit der DVBT-2 Umstellung keine Fernsehsender mehr. Also nein, braucht man definitiv nicht. Auch wenn ich die nun anders empfangen kann - sie interessieren mich einfach nicht mehr.

Nachrichten lese ich im Internet und zur Unterhaltung habe ich Netflix und sowas.

Was möchtest Du wissen?