Braucht man zum Abitur unbedingt eine 2. Fremdsprache oder gibt es da eine andere (wohne in Brandenburg keine Ahnung ob das wichtig ist) Danke im Voraus?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meine Antwort war vielleicht etwas kanpp.

In Brandenburg geht es ohne zweite Fremdsprache nicht, da ist das Abi ja eh bissel anders. Du hast deine 5 Leistungskurse (erhöhtes Niveau), von denen Deutsch, Englisch und Mathe Pflicht sind. Dann musst du noch eines aus den GeWi wählen (Ge/Geo/PB) und eines aus den NaWi (Bio/Ph/Ch/Info). 

In den Kursen aus Grundniveau musst du ebenfalls eine NaWi und eine GeWi einbringen + die zweite Fremdsprache und Sport.

Es steht dir frei, einen Zusatzkurs zu wählen. Das kann eine GeWi, NaWi oder eine dritte Fremdsprache sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von priviet
04.10.2016, 23:03

was ist PB und Info???

0

Also bei uns ist das so, man kann Abitur auch nur mit einer Fremdsprache machen, aber dann braucht man eine zusätzliche Naturwissenschaft (also insgesamt 2 im Abi). Außerdem hat man dann auch kein sprachliches Abi sondern ein Naturwissenschaftliches. Ich hoffe ich konnte helfen :)

P.s.: ich wohne in NRW, ka ob es deshalb unterschiede beim Abi gibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Baden-Württenberg braucht man nur eine Fremdsprache, wie es allerdings in Brandenburg ist weiß ich leider nicht.

Frag doch einfach mal einen Lehrer oder Lehrerin, die werden Dir sicher weiterhelfen können :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ich313313
04.10.2016, 21:35

In BW braucht man für's Abi zwei Fremdsprachen. Sonst hätte ich definitiv in kein Französisch mehr gehabt. ;)

0

Ja, du musst eine zweite Fremdsprache belegen (auch in Brandenburg).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?