Braucht man um Reitlehrerin zu werden eine Ausbildung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

  Reitlehrer/In  =  eine 2-3 Jährige Ausbildung  = , PferdewirtIn, Schwerpunkt Reiten.

-- Danach bist Du im Volksmund auch "Bereiter".

-- Nochmal ein paar Jahre Berufserfahrung dazu,, kannst Du Dich bei der FN (also beim Bundesverband) für eine ReitlehrerIn-Prüfung anmelden. Dies wäre der Weg auf der Profiebene.

-- Du kannst aber auch auf Amateurebene eine Trainerlizenz machen. Da gibt es den 1. Assistenten im Reitsport, dann 2. Trainer C, dann den 3. Trainer B und 4. den Trainer A. Der Trainer A ist mit dem "Bereiter" zu vergleichen. Nähere Informationen gibt es dazu auch über den Deutschen Pferdesportverband (FN).

Vielen Dank für das Sternenbanner!

0

Man muss nur gut reiten können und wissen was man tut. Da gehören evtl. Lehrgänge und Prüfungen zu. Das ist aber keine eigene Ausbildung. Eine Ausbildung zur Pferdewirtin ist was anderes, aber durchaus sinnvoll.

Genauso wie Fußballtrainer oder so.

Es gibt Ausbildungen. Kommt auch darauf an, was man macht. Therapeutisches Reiten: Ausbildung... JA! Voltigieren... Ausbildund / Kurs... JA! Es kommt auf den Verein an. Es gibt viele, in denen erfahrene Reiter unterrichten...

Hilfe meine Reitlehrerin.

Hallo Leute, ich habe ein großes Problem. Ich habe ein eigenes Pferd und gehe regelmäßig in den Reitunterricht. Das Problem ist jetzt nur das die Reitlehrerin wirklich doof ist. Sie schreit nicht nur, sie geht auch nicht auf meine Probleme ein. Wenn ich ihr eine Frage stelle beantwortet sie sie mir garnicht. Jetzt habe ich zusammen mit meiner Freundin eine neue Reitlehrerin gesucht. Wir beide bleiben noch im Reitunterricht der ''doofe'' Reitlehrerin. Jetzt hat die doofe Reitlehrerin uns gesehen und ich weiß jetzt nicht was wir tun sollen. Sollen wir ihr sagen, dass wir noch bei einer anderen Reitlehrerin unterricht haben oder sollen wir sie anlügen?

Bitte helft.

...zur Frage

Reitunterricht mit Kopfhörern

Hallo Leute, ich bin es mal wieder :) Unzwar habe ich eine frage an euch. ;) Ich bekomme in 2 Wochen Reitunterricht in einem neuem stall. Dort jedoch wird mit Kopfhörern unterrichtet also man hat diese halt im Ohr aber die reitlehrerin (bzw. in meinem Fall spring-und Dressur Lehrerin) ist trotzdem halt auch da. Und jetzt die frage an euch: kennt sich einer von euch damit aus? Also kann mir seine ehrliche Meinung dazu sagen wie er/sie es findet und ob ihr es empfehlen könnt oder nicht?

...zur Frage

Wie viel verdient man als Reitlehrerin?

ich wollte ma fragen ob jemand weiß wie viel man ca als Reitlehrerin verdient und was man studieren bzw ausbildung man machen muss? lg nini2011

...zur Frage

Reiterliche Voraussetzungen für eine Ausbildung zur Pferdewirtin?

Hallo :) Ich überlege nach der Schule eine Ausbildung zur Pferdewirtin zu starten und interessiere mich für die Bereiche "Klassische Reitausbildund" und "Pferdehaltung und Service". Welche Abzeichen braucht man oder auf welchem Niveau sollten man reiten können oder ist zumindest empfohlen? Könnte ich eine Ausbildung zu beiden Bereichen gleichzeitig machen? Danke im Voraus :)

...zur Frage

Reitlehrerin verabschieden und bedanken?

Hallo.

Ich bin jetzt gute 2 Jahre auf einem Reiterhof immer wöchentlich geritten. Der Hof ist leider relativ weit weg, mit der BVG brauche ich 45 min. Jetzt habe ich bei mir in der Nähe die Chance auf eine Reitbeteiligung. Das heißt ich möchte quasi den Reiterhof wechseln (näher dran, Reitbeteiligung gibt es beim anderen Hof nicht).

Nun zu meiner Frage: wie soll ich das meiner Reitlehrerin sagen? Soll ich ihr zum Abschied was schenken? Wo soll ich ihr das sagen (beim Reitunterricht vor anderen kindern?!)?

Unser Verhältnis ist ok-das heißt ich kenne sie halt nur so als Reitlehrerin, nicht privat.

Lg

...zur Frage

Was muss ich machen um Reitlehrerin zu werden?

Hallo, möchte später mal Reitunterricht geben. Nun zu meiner Frage, wie gut muss ich Springen und Dressur können. Wie sieht so eine Ausbildung aus. Gibt es noch eine andere Möglichkeit außer Ausbildung zum Pferdewirt mit dem Schwerpunkt reiten? (Bisher kann ich Dressur und Springen noch gar nicht, weil ich nur Geländereiten gemacht habe, und meine Pferde dazu auch nicht geeignet sind; Rasse: Isländer)

Noch etwas anderes: Kann man mit einem Islandpferd Springen und Dressur? Natürlich kleine Hindernisse ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?