Braucht man für Paypal eine Kreditkarte?

6 Antworten

Das handhabt Paypal unterschiedlich, entsprechend den von den Kunden bei der Anmeldung akzeptierten Nutzungsbedingungen:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full

3.4 Standard-Zahlungsquellen.

Nach Punkt 4. Banküberweisung bitte weiterlesen

Wenn Sie ausreichend Guthaben auf Ihrem PayPal-Konto haben, nutzen wir dieses immer zuerst. Wenn Ihr Guthaben nur für einen Teil der Zahlung ausreicht, verwenden wir für den Restbetrag Lastschrift oder Ihre Kreditkarte. Wenn nur Banküberweisung verfügbar ist, nutzen wir diese Zahlungsquelle für den Gesamtbetrag.

und:

3.5 Bevorzugte Zahlungsquelle. Wenn Sie mit PayPal zahlen, zeigen wir Ihnen jedes Mal an, welche Zahlungsquelle wir verwenden. Wenn Sie eine andere Zahlungsquelle auswählen möchten, können Sie das an dieser Stelle tun.

und:

3.6 Ausschluss von Zahlungsquellen. PayPal kann im Rahmen seines Risikomanagements bestimmte Zahlungsquellen für ausgewählte Transaktionen ausschließen. Wenn wir eine Zahlungsquelle ausschließen, werden wir Sie darauf hinweisen, welche andere Zahlungsquelle wir stattdessen nutzen.

Nicht gezwungenermaßen, du kannst auch dein (Giro-)konto mit PayPal verbinden.

Also um dich bei PayPal anmelden zu können benötigst du keine Kreditkarte. Habe auch ein solches Konto und musste mich dort nicht mit Kreditkarte anmelden.

Nein...ein normales Girokonto auf deinen Namen reicht. Dieses wird verifiziert, indem PayPal einen Centbetrag überweist und im Verwendungszweck einen Code integriert, nach dessen Eingabe dein Konto mit Paypal verbunden ist und benutzt werden kann.

Nein ein Girokonto reicht.

Was möchtest Du wissen?