Brauchbarer MIDI-Ausgang bei Daslight 4?

2 Antworten

DMX und MIDI sind meines Wissens nach nicht kompatibel und können somit auch nicht umgewandelt werden. DMX sendet lediglich Zahlenwerte, während MIDI Kombinationen aus Buchstaben und Zahlen sendet, die nicht standardisiert sind.

In DasLight4 kann man externe MIDI-Signale nutzen, um zum Beispiel Szenen per MIDI-Controller auszulösen. Auch kann man die MIDI-Clock einer DJ-Software nutzen, um Shows und Szenen zu synchronisieren, ohne den TAP-Button nutzen zu müssen.

Ohne die Interfaces von DasLight lässt sich das DMX-Signal der Software nicht ausgeben (Dongle-Lösung).

Die zwete Frage verstehe ich nicht.

Die MIDI-Eingänge von Lichtpulten sind üblicherweisee nur dazu da, alternativ zu einer Sound-to-Light-Beaterkennung via Audio-Klinkenstecker eben das Beatsignal vom MIDI-Input zu nehmen.

Bei manchen Pulten kann man dann tatsächlich mit einzelnen MIDI-Noten sogar einzelne Scheinwerfer steuern (z. B. Futurelight CP240). Aber den vollen Leistungs- bzw. Ansteuerungsumfang bekommt man über MIDI meines Wissens bei keinem Gerät.

Was möchtest Du wissen?