Booster - Doping?

4 Antworten

Hallo! Da sind so viele Varianten auf dem Markt dass keiner genau wissen kann was da rein gemixt wird. Aber in der Regel wird es keine Stoffe geben die der "Kölner Liste" widersprechen. Aber es stellt sich die Frage der Notwendigkeit. Laut dem American College of Sports Medicine (immerhin das renommierteste Sportinstitut der Welt!) und anderen seriösen Institutionen sind Supplements (Shakes ect.) für ganz normale Breitensportler absolut nutzlos und machen nur bei Profiathleten Sinn. Das nötige Protein für den Muskelaufbau bekommt man durch eine ausgewogene Ernährung mühelos!

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Hi BrokenPringles, Welchen Booster möchtest du denn nehmen? Es kommt hierbei auf den Booster an. Es gibt einige Booster aus den USA, die Substanzen erhalten, die hier auf der Dopingliste von einigen Verbänden stehen. Die meisten Booster fallen allerdings nicht darunter. Im Zweifelsfalls bietet sich hierbei immer die Kölner Liste an, da kannst du nachschauen, ob ein Supplement frei von verbotenen Substanzen ist.

Nein, da es nicht als Droge sogenau zählt. Sonst dürfte man ja auch keinen Kafee davor trinken oder sonstiges ....

Was möchtest Du wissen?