Blutgruppenvererbung vaterschaft?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst nicht das Kind dieses Mannes sein. Er hat Blutgruppe 00 und ist somit nicht in der Lage Dir A oder B zu vererben. Deine Mutter wird entweder A0 oder B0 haben. Da man immer nur einen der beiden Gene weitergeben kann, kann sie Dir somit nur A oder B vererbt haben. Den anderen Teil muss somit jemand mit A0, B0 oder AB an Dich vererbt haben. Ich wünsche Dir viel Erfolg auf der Suche nach Deinem Vater.

Erfahrungberichte von Kuckuckskindern, Scheinvätern und leiblichen Vätern findest Du im Kuckucksvaterblog. www.kuckucksvater.wordpress.com

Doch, ihr könnt Geschwister sein und dieselben Eltern haben! Bitte hört auf, Unsinn zu verbreiten!!!

Wenn die Mutter die Blutgruppe AB hat, ist es möglich! Schon etwas von Cis-AB gehört? Wenn die Mutter zu dieser äußerst seltenen Gruppe Menscen gehört, und das eine Gen AB und das andere 0 ist, könnt ihr sehr wohl von denselben Eltern sein. Hat jedoch deine Mutter NICHT die Blutgruppe AB mit der "Sonderform Cis-AB", dann könnt ihr nicht denselben Vater haben.

Ich erstelle gerade eine Seite über Blutgruppen - der Teil über Cis-AB ist schon fertig, da kannst du dich gerne reinlesen:

http://blutgruppen.npage.at/das-ab0-system.html

um die blutgruppe 0+ zu haben passen nur die anlagen 00++ oder 00+-, du müsstest von deinem vater als immer ein 0 vererbt bekommen, AB zeigt leider, dass es eher unwahrscheinlich ist, dass er dein biologischer vater sein kann, da AB natürlich die anlagen A und B hat in deinem fall mit - -.

Definitiv ja! Wenn Dein Vater 0 hat, kann er nur 0 vererben. Von Deiner Mutter kann nur entweder A oder B kommen, also muss das andere Gen von einem anderen Vater stammen.

Juuliaaa 21.10.2012, 18:36

Richtig.

0

doch leider ... dein vater kann nur 00 (dominantes und rezessives gen) haben, somit kannst du nur 0, A oder B haben :S

Was möchtest Du wissen?