Blutgruppenvererbung A + A = O?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ja, kann es. Jede Blutgruppe hat ein dominates und ein untergeordnetes "TEil" Bei Blutgruppe A ist dies in deinem Fall wohl ein A0. Wenn nun ein A0 und noch ein A0 zusammentrifft (Kind) kann entweder ein AA, Ao oder 00 entstehen. Also ist bei zweimal Blutgruppe A der Eltern eine Blutgruppe 0 des Kindes möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das kind kann blutgruppe 0 haben, die wahrscheinlichkeit das es aber blutgruppe A hat ist deutlich höher.

Das kind bekommt einen teil der blutgruppe von der Mutter und einen Teil vom Vater. Hat die Mutter beispielsweise die Merkmale A und 0 und der Vater auch gibt es 3 Möglichkeiten für das Kind. 1. A und A 2. 0 und 0 3. A und 0

Blutgruppe 0 kann das Kind in diesem Fall nur haben wenn es sowohl von der mutter als auch vom vater 0 erhält da A ein dominantes Merkmal ist und sich sonst durchsetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja klar, in ca 1/16 der Fälle

Also unter der Annahme, dass beide Eltern mit A zu gleichen Wahrscheinlichkeiten Genotyp AA oder Genotyp A0 haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?