Blutabnahme beule?

4 Antworten

Nein. Die azubine hat nicht falsch gemacht.

Kommt oft vor, dass die Einstiegsstelle spürbar vernarbt.

Mir wurde mal beim Blutabnehmen gesagt, wenn es etwas brennt und zirpt, dann muss mans beenden, dann ging der Stich nicht richtig korrekt in die Vene und es kam auch nur wenig Blut. Vielleicht war es bei dir auch so und deshalb entstand eine Beule, weil es falsch gemacht wurde? Ich würde auf jeden Fall nochmal bei dem Arzt anrufen oder dahin gehen und ihm dein Problem erläutern. Sowas ist ja nicht normal nach dem Blut abnehmen (aus meiner Sicht).

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hast du Schmerzen?

So eine beule kann auftreten wenn die Wehne stärker beschädigt wurde als normalerweise.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein überhaupt nicht. Geht das wieder weg?

0
@Intresse10

Ja hatte das auch schon, das dauert ein wenig bis das weg ist.

1

Einfach mal den Arzt anrufen und ihm das erklären

Was möchtest Du wissen?