blond shampoo bei braunen haaren?

5 Antworten

da passiert gar nichts. wenn du aber shampoo für braunes haar bei blonden haar anwendest, wird es etwas dunkler. da in dem shampoo wirklich einige farbpigmente drin sind, die sich beim haarewaschen in das haar einlagern. das ist dann auch der sinn für gefärbtes haar, haar öffnet sich wärend des waschens ein wenig, frische farbpigmente lagern sich ein. haare schliesen sich wieder wenn sie getrocknet werden und die farbe schaut wieder frischer und glänzender aus. kamille bleicht übrigends ein bisschen. wurde damals immer schon benutzt um die haare heller zu bekommen. helles haar ist übrigends nicht immer feiner.

Deine Haare werden einfach sauvber, das is halt so... aber Shampoos für normale Haarfarben kann z.B. wenn dui dir die Haare blond gefärbt hast, dafür sorgen, dass deine Haarfarbe länger hält , wenn du das mit braunen haaren benutzt passiert relativ wenig ...

Gar nix passiert...! Kannst du beruhigt machen. Blondes Haar gilt als feineres Haar und das entsprechende Shampoo enthält z.B. Kamille. Dunkles, schweres Haar benötigt ein kräftigeres Shampoo, als feines, dünnes Haar. In manchen Shampoosorten für spezielle Haarfarben sind leichte Farbpigmente mit drin... Machen aber fast gar nix aus - sieht man eigentlich nicht!

na dann.. danke :)

0

Was möchtest Du wissen?