Silber-Shampoo für rote Haare?!?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei blondierten Haaren wäscht man es, wenn sie einen Gelbstich haben. Hast du gelbes oder ergrautes Haar, kannst du es nehmen, denn es neutralisiert und macht hell. Bei roten Haaren bringt das allerdings nicht. Orangene Haare bekommt man mit Silbershampoo auch nicht blond, nur gelbes Haar. Rot verwäscht sich sehr schnell, du musst entweder immer nachfärben oder du lässt es so. Du kannst nicht viel dagegen tun, außer vielleicht weniger waschen.

Ich wasche wegen den roten Haaren schon extra wenig ( 2-3 mal die Woche)

0
@NoaEmma

Dann musst du wohl entweder damit leben oder immer wieder nachfärben..

0

Meine Freundin hat sich die Haare auch rot gefärbt. Sie hat sich 2 oder 3 mal die Haare gewaschen und die Farbe war schon wieder so kupfern. Das beste was du machen kannst ist wahrscheinlich Shampoo für colorierte Haare zu nehmen. Zum Beispiel das von Syoss. Als sich meine Freundin aber "Directions" in die Haare gemacht hat, hat es länger gedauert bis es rausgewaschen war und sie haben auch kräftig rot geschimmert. Ich glaub sie hatte "Pillarbox Red Directions".

Ok , werd ich mal ausprobieren :)

0

Silbershampoo funktioniert bei Blond, weil es einen Gelbstich verhindert. Bei rot klappt das soweit ich weiß nicht... leider. Meins wäscht sich auch immer viel zu schnell aus. Tut mir leid, mehr als Farbschutzspülungen benutzen kann man da nicht tun.

Schade !

0

Was möchtest Du wissen?